Ronsdorfer Geschichte von 2005 bis 2009

Redaktion Klaus-Günther Conrads, Wolfgang Wohlers
Datum

Ereignisse im Jahr 2005 bis 2009

01.01.2005 Anläßlich ihres 10-jährigen Sitzes an der Dickestraße spendet die Belegschaft von Draka 1.500 Euro für die Flutopfer in Südasien. Die Geschäftsführung stockt den Betrag auf stattliche 10.000 Euro auf, die über die SOS-Kinder Notleidenden zukommen sollen.
05.01.2005 Der Posaunenchor Ronsdorf-Mühle richtet in der Lutherkirche ein Benefizkonzert für die Opfer von Erdbeben und Flutwelle (Tsunami) in Südostasien aus, an den sich verschiedene Musiker, Orchester und Chöre beteiligen. Erlös: 3.000 Euro.
06.01.2005 Die Stadtsparkasse Wuppertal nimmt in ihrer umgebauten und erweiterten Filiale an der Staasstraße „Kompetenzcentren“ in Betrieb und verbessert damit Service und Beratung.
06.01.2005 Die Ronsdorfer CDU wählt Jürgen Heinemann zum neuen Stadtverbandsvorsitzenden und Nachfolger von Klaus Einfalt.
07.01.2005 Die höchste Stufe im Probestauverfahren für die sanierte Ronsdorfer Talsperre ist erreicht. Im Saalbachweiher hat sich soviel Wasser (119.325 Kubikmeter) angesammelt, dass die Marke von 13 Metern erreicht wird und das Wasser über den neuen Überlauf und sanierte Kaskaden dem Saalbach zu fließt. Die durchschnittliche Stauhöhe wird bei 11 Metern liegen.
08.01.2005 Die Tannenbaumsammelaktion des CVJM erzielt einen Erlös von 1.200 Euro.
08.-09.01.2005 Der SV Jägerhaus-Linde richtet in der Sporthalle An der Blutfinke verschiedene Hallenfußballturniere für Alte Herren und Jugendmannschaften aus.
09.01.2005 Die Ronsdorfer CDU richtet zum dritten Male im Evangelisch-reformierten Gemeindehaus den 8. Neujahrsempfang aus. Vor allem viele Parteifreunde aus dem Tal kommen. Im politischen Alltag setzen die Christdemokraten auf überparteiliches Miteinander, um schwierige Zukunftsaufgaben nicht allein verantworten zu müssen.
11.01.2005 Wiedereröffnung des Ronsdorfer Hallenbades. Gegen 6.45 Uhr befinden sich bereits 40 Schwimmerinnen und Schwimmer, unter ihnen Bezirksvorsteher Lothar Nägelkrämer, im Bad und trinken gemeinsam mit Bädermanager Bernd Bever ein Glas Sekt oder Saft. Die umfangreiche Sanierung war nach einer Brandstiftung notwendig geworden.
14.01.2005 Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten und des Probestaubetriebes läuft das Wasser der Ronsdorfer Talsperre erstmals über die Hochwasserentlastungsanlage ab.
17.01.2005 Die Mitglieder des TSV 05 Ronsdorf wählen Detlef Maas zum 1. Vorsitzenden, Stefan Kirsch zum 2. Vorsitzenden und Thomas Schmidt zum Schatzmeister. Komplettiert wird der TSV-Kopf durch Reinhold Schaltz (Jugendwart) und Hans-Peter Thiel (Geschäftsführer).
17.01.2005 Der Vorstand des 1.075 Mitglieder zählenden Bergischen Turnvereins Ronsdorf-Graben sorgt sich um fehlenden Nachwuchs im organisatorischen Bereich. Die zahlreichen Angebote erfordern ebenso viel ehrenamtlichen Einsatz.
22.01.2005 In einem Testspiel empfängt der TSV 05 Ronsdorf auf der Waldkampfbahn den Fußball-Oberligisten Wattenscheid 09.
22.01.2005 Närrische Sitzung der Karnevalsgesellschaft „Wüstenjungs“ im katholischen Pfarrsaal.
25.01.2005 Runde Daten im Hause Naumes an der Staasstraße: Das Blumen-Geschäft besteht 40 Jahre. Klaus Naumes begeht sein 35-jähriges Berufsjubiläum.
27.01.2005 Filmnacht im Jugend-Kultur-Zentrum Scheidtstraße 36.
29.01.2005 3. Winterwanderung des Bürgervereins Linde mit rund 80 Teilnehmern, einigen „Tankstellen“ bei Vertrauensleuten und vielen Informationen aus dem Munde von Günter Urspruch.
29.01.2005 Der BTV Graben richtet eine Karnevalsveranstaltung im katholischen Pfarrsaal aus.
01.02.2005 Auf der Tagesrodnung der Bezirksvertretung Ronsdorf stehen unter anderem der Bau einer weiteren Turnhalle an der Erich-Fried-Gesamtschule und die Bebauung der ehemaligen Schule Im Vogelsholz. Aus Protest gegen den Argumentationsstil der Stadtteilpolitiker verlassen die anwesenden Pressevertreter geschlossen die Sitzung.
01.02.2005 In der Reihe „Das Gespräch“ der Katholischen Gemeinde St. Joseph berichtet der reformierte Pfarrer Dr. Jochen Denker über Karl Barth.
03.02.2005 Erstmals richten an Weiberfastnacht 75 Mädchen und Jungen des katholischen Kindergartens Remscheider Straße einen Karnevalszug rund um die Kirche St. Joseph aus.
04.02.2005 Zum 5. Male startet von der Kindertagesstätte an der Haledonstraße ein Karnevalsumzug durch das benachbarte Quartier. Motto: „Ha-Ha-Haledon“.
05.02.2005 „Leinen los für das Narrenschiff auf dem Leyerbach“ ist das Motto beim Pfarrkarneval von St. Joseph („St. Jupp“).
08.02.2005 In einer dramatischen Aktion rettet die Freiwillige Feuerwehr einen Hund, der in die zugefrorene Talsperre eingebrochen ist, aus dem eiskalten Wasser. Der Bedarf nach einem eigenen Schlauchboot zu Rettungszwecken wird deutlich.
12.02.2005 In der katholischen Kirche St. Joseph treffen sich alle Ronsdorfer Chöre zu einem Benefizkonzert für die Flutopfer in Südasien. Spendenergebnis: 2.300 Euro.
13.02.2005 Informationstag mit Musik und Tanz im Kulturzentrum „Allegro“ im Heckersklef.
14.02.2005 Zum Valentinstag verteilt die IG „Wir in Ronsdorf“ 500 Primeltöpfchen.
14.02.2005 In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung beschließt der Förderverein Ronsdorfer Talsperre zum 31.03.2005 seine Auflösung. „Unsere Arbeit ist erfolgreich beendet!“ bilanziert Vorsitzender Peter Alex.
19.02.2005 Referat für die Tagung des reformierten Weltbundes im evangelisch-reformierten Gemeindehaus.
20.02.2005 Gesundheitstag „Mittelpunkt Mensch“ im Kulturzentrum „Allegro“.
00.03.2005 Im zweiten Jahr der Verbandsligazugehörigkeit schafft der junge TTV Ronsdorf bereits drei Spieltage vor Saisonende den Aufstieg in die Tischtennis-Oberliga.
06.03.2005 Der „Verein zur Unterstützung bei Brandschäden“ trifft sich auf den Tag genau 100 Jahre nach seiner Gründung zur Mitgliederversammlung.
06.03.2005 Der frühere Grote & Hartmann-Männerchor gestaltet das erste Konzert unter seinem neuen Namen „Bergischer Männerchor Ronsdorf 1951“ in der Elberfelder Stadthalle. Gäste: Anke Sieloff (Mezzosopran), Sigrid Althoff (Klavier), Stefan Lex (Tenor), Wolfgang Keil (Trompete).
11.03.2005 Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr wird deutlich, dass die Stadt nicht mehr alle benötigten Ausrüstungsteile der Feuerwehr beschaffen kann.
13.03.2005 Das „Ronsdorfer Sonntagsblatt“ bringt einen großen Paketdiebstahl bei der Post ins Licht der Öffentlichkeit.
19.03.2005 Mitgliederversammlung des Ronsdorfer Heimat- und Bürgervereins im Clubheim des Ronsdorfer Männerchores.
20.03.2005 Die Basketballer der Deutschen Turnerschaft sichern sich am letzten Spieltag noch die Vizemeisterschaft in der Oberliga.
26.03.2005 Mitglieder und Funktionsträger der Ronsdorfer CDU verteilen im Herzen der Gartenstadt innerhalb von 45 Minuten 500 bunte Ostereier und 200 Schokoladenhasen, die Klaus Mechow vom Blombacher Geflügelhof zur Verfügung gestellt wurden.
26.03.2005 Auf der Linde und auf dem Heidt vertreiben Osterfeuer mit vielen Besuchern den Winter.
26.-27.03.2005 Die Erich-Fried-Gesamtschule ist Start und Ziel der von den Wuppertaler Wanderfreunden ausgerichteten 20. Bergischen Volkswandertage. 1.600 Aktive werden gezählt und absolvieren bis zu 50 Kilometer..
01.04.2005 Birgit Rützenhoff und ihr Team schließen nach 30 Jahren die Gaststätte „Em Kömpken“ am Werbsiepen und eröffnen das Cafe´-Restaurant „Zum Osttor“ an der Lüttringhauser Straße neu.
09.04.2005 Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Dr. Frank Freimuth (SPD) besucht Landesverkehrsminister Axel Horstmann (SPD) im Vorfeld der Landtagswahl vom Mai 2005 Ronsdorf, trifft sich mit Medienvertretern an der Parkstraße (L 419) und stellt sich Bürgerfragen im evangelisch-reformierten Gemeindehaus zum Ausbau der Südtangente.
10.04.2005 Die Ronsdorfer SPD richtet ihren Frühlingsempfang erstmals in der Mensa der Erich-Fried-Gesamtschule aus. Ortsvereinsvorsitzender Eckhart Ebert trägt wieder sein „Ronsdorfer Alphabet“ vor, ansonsten steht die bevorstehende Landtagswahl im Blickfeld. Die politische Arbeit steht unter dem Motto „Miteinander statt gegeneinander“.
11.04.2005 Verkehrschaos auf der Landesstraße 419 zwischen Lichtscheid und Blombachtalbrücke, nachdem zeitgleich drei Baustellen errichtet worden sind.
12.04.2005 „Kriegskinder erinnern sich“ ist das Thema des „Gespräches“ im katholischen Gemeindezentrum.
14.04.2005 Ausstellungseröffnung des Kreises Kreativer Frauen Ronsdorf in der Stadtteilbibliothek.
14.04.2005 Die „Lear-Corporation“ bestätigt die Schließung des traditionsreichen Grote-und- Hartmann-Standortes Ronsdorf mit Betriebsstätten Am Kraftwerk und an der Otto-Hahn-Straße.
16.04.2005 In der evangelisch-reformierten Kirche findet ein Gospelkonzert mit dem gastgebenden Chor „Musik 74“ und den „Voices of freedom“ aus Ostfriesland statt.
17.04.2005 Frühlingsbasar des Ronsdorfer Frauenchores im RMC-Clubheim Zandershöfe.
17.04.2005 Die Theatergruppe St. Joseph führt erstmals das Stück „Othello darf nicht sterben“ im katholischen Pfarrsaal auf.
18.04.2005 Im Kulturzentrum „Allegro“ beginnt die Reihe der Workshops mit den Weltstars des argentinischen Tangos, Nicole Nau und Luis Pereyra.
21.04.2005 Der Bürgerstammtisch des Heimat- und Bürgervereins im „Bergischen Haus“ steht unter dem Motto Landschaftspark Ronsdorfer Talsperre. Sogar Radio Wuppertal hat den Stammtisch angekündigt, weil eine Frage lockte: Braucht Ronsdorf eine Rodelbahn?
23.04.2005 Kinder, Eltern und Erzieherinnen weihen im Rahmen eines Frühlingsfestes das neu gestaltete Freigelände der Kindertagesstätte Monhofsfeld ein. Die Erziehungsberechtigten haben gespendet und persönlich Hand angelegt, damit eine Matschtreppe und andere Gegenstände für Abwechslung sorgen.
27.04.2005 Die Ronsdorfer FDP und eine gegen geplante Windkrafträder gegründete Bürgerinitiative thematisiieren das Naherholungsgebiet Scharpenacken, um den ehemaligen Bundeswehrübungsplatz von eventueller Bebauung frei zu halten.
28.04.2005 Oberbürgermeister Peter Jung legt den Grundstein für die neue städtische, 4-gruppige Tageseinrichtung für Kinder an der Ferdinand-Lassalle-Straße, die noch im Jahr 2005 ihren Betrieb aufnehmen soll und die kleinere KiTa an der Schenkstraße ersetzen wird. Die Immobilie ist 750 Quadratmeter groß, bietet 100 Kindern Platz und kostet rund 1,5 Millionen Euro.
04.05.2005 Landesminister Harald Schartau weiht offiziell das landesweit einmalige Institut für medizinisch-berufliche Rehabilitation (imbr) ein, das für 12,5 Millionen Euro auf dem Gelände der Klinik Bergisch Land im Saalscheid errichtet worden ist. Die Einrichtung fördert die Wiedereingliederung von Menschen, die ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können und medizinisch genesen sind, ins Berufsleben.
05.-07.05.2005 12 Rollkunstläuferinnen der SSG Ronsdorf nehmen erstmals an einer Europa-Meisterschaft für Showgruppen und Formationen im Rollkunstlaufen teil und starten in Farun/Dänemark bei den kleinen Gruppen als „Black Pearls“. Mit einem 16. Platz unter 22 Teams, nur einen Platz hinter dem Deutschen Meister aus Bremerhaven, aber 4 Plätze vor dem Vizemeister aus Remscheid, kehren die von Birgit Finkelmeier trainierten Mädchen heim.
08.05.2005 In der Erich-Fried-Gesamtschule findet eine Gedenkveranstaltung zum 8. Mai 1945 statt. 60 Jahre sind seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges vergangen.
20.05.2005 Die Textilfirma J.H. vom Baur feiert mit einer Veranstaltung vor dem Verwaltungshaus ihr 200-jähriges Bestehen und spendet zwei Sitzbänke in Form von Webschiffchen.
20.-22.05.2005 Sommerfest des SV Jägerhaus Linde.
21.05.2005 Chorkonzert mit dem Evangelischen Männerchor in der Lutherkirche.
22.05.2005 Der unter dem Dach der Evangelischen Gemeinde gegründete Posaunenchor Ronsdorf-Mühle feiert seinen 100. Geburtstag mit einem Gottesdienst in der Lutherkirche, anschließenden Empfang im benachbarten Gemeindehaus und Chorfest auf dem Kirchplatz der reformierten Gemeinde.
22.05.2005 Nach jahrelanger Planung wird die Dreherstraße im Remscheider Stadtbezirk Lüttringhausen (Gewerbegebiet Großhülsberg, Klausen) zur Klausener Straße durchgebaut und für den Verkehr frei gegeben. 5.000 Besucher begleiten das Eröffnungsfest. Freude auch auf Wuppertaler Seite, denn die Straße dient der Entlastung des parallel verlaufenden Tannenbaumer Weges.
22.05.2005 Die Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“ startet mit einem Fest im Ascheweg die Einführung einer „Ronsdorf-Karte“ als neues Payback-System zur Kundenbindung. 1 Cent Umsatz bringt einen Punkt. Am Premierentag werden 600.000 Punkte an vergeben. Beteiligt sind zum Start 28 Ronsdorfer Geschäfte.
22.05.2005 Der LC Keuler richtet an der Ronsdorfer Talsperre den 10. Talsperrenlauf aus.
23.05.2005 Der Leiter des Wuppertaler Standesamtes, Thomas Pique, überreicht dem Vorsitzenden des Ronsdorfer Heimat- und Bürgervereins, Alexander Schmidt, eine offizielle Widmungsurkunde, nach der erlaubt ist, im Bandwirkermuseum zu heiraten. Ronsdorf bietet ein ungewöhnliches Ambiente, wie ansonsten der Kaiser-Schwebebahnwagen, das Von-der-Heydt-Museum und der Zoo als Trauorte. Hergerichtet wurde das Bandwirkermuseum von Walter Abraham und seinem Team.
25.05.2005 Im zum Trausaal umfunktionierten Bandwirkermuseum gibt sich das erste Brautpaar das Ja-Wort.
30.05.2005 Mit einem kleinen Fest feiern die Ronsdorfer Mundartfreunde das 25-jährige Bestehen ihrer Gruppe.
01.06.2005 Die Theater-AG der Erich-Fried-Gesamtschule erhält für ihre gelungene Aufführung von Mio, mein Mio“ viel Applaus.
03.-05.06.2005 15. Ronsdorfer Liefersack erstmals im Ascheweg. Auch von Regenschauern lassen sich die Ronsdorfer nicht vom Feiern abhalten. Gestartet wurde am Freitag mit dem „Langen Tisch“.
07.06.2005 In der Sitzung der Bezirksvertretung steht die „Aufstellung eines Bebauungsplans für das Grundstück Staubenthaler Straße 39“ auf der Tagesordnung. Gemeint ist das ehemalige Ronsdorfer Krankenhaus und Dialysezentrum mit „Staubenthaler Park“.
08.06.2005 Im Zuge der Sparbemühungen des Erzbistums Köln unter dem Motto „Zukunft heute“ beraten Mitglieder und Gäste der katholischen Gemeinde St. Joseph an einem „runden Tisch“ über den dauerhaften Erhalt des großen Pfarrsaales und scheitern am Votum der Nachbarn.
11.06.2005 Die Jugendfeuerwehr spielt von 8 Uhr an eine 24-Stunden-Schicht der Berufsfeuerwehr nach und simmuliert einen richtigen Arbeitsalltag mit „richtigen“ Einsätzen. Rund 30 Beteiligten halten Wache, pflegen Fahrzeuge und Geräte, nehmen am Unterricht teil, treiben Sport und reinigen die Unterkunft.
11.06.2005 Der TSV 05 Ronsdorf feiert sein 100-jähriges Bestehen mit einem Festakt im evangelisch-reformierten Gemeindehaus.
18.06.2005 Sommerfest im Evangelischen Kindergarten an der Bandwirkerstraße unter dem Motto „Immer dieser Michel“.
18.06.2005 „Traumhaftes“ Sommerfest der Grundschule Engelbert-Wüster-Weg.
18.06.2005 Die evangelische Altenhilfe und der evangelische Kindergarten Schenkstraße feiern vor und im Diakoniezentrum ein Sommerfest unter dem Motto „1.001 Nacht“.
19.06.2005 Die Rad-Touristik-Abteilung des TSV Ronsdorf richtet die 30. Internationale Viertalsperrenfahrt aus. Insgesamt 520 Radler starten von der Waldkampfbahn.
20.06.2005 Der Bebauungsplan 214 wird öffentlich diskutiert. Es geht um die Fläche des ehemaligen Gymnasiums im Vogelsholz und der benachbarten Turnhalle.
24.-26.06.2005 Das 95. Grabener Waldfest auf Neuland wird vom Bergischen Turnverein Ronsdorf-Graben ausgerichtet.
25.06.2005 Sommerfest des Christlichen Altenheimes Friedenshort.
25.06.2005 Die SSG Ronsdorf richtet in der Sporthalle An der Blutfinke eine „Familiade“ als Tag der offenen Tür aus. Der Erlös soll in den Kauf einer ehemaligen Tennishalle fließen.
25.06.2005 Chorkonzert in der Lutherkirche zugunsten der Orgelsanierung.
25.06.2005 Zum 100. Geburtstag des TSV 05 Ronsdorf gastiert die Traditionsfußballmannschaft von Bayer 04 Leverkusen und trifft auf der Waldkampfbahn auf die Alten Herren des Jubilars.
25.06.2005 Musikalischer Abend unter den Linden neben dem reformierten Gemeindehaus zur Einstimmung auf den folgenden Gemeindetag.
26.06.2005 Sommerfest des Kulturzentrums „Allegro“.
28.06.2005 Nach einem schweren Unfall mit einem Sattelzug bleibt die Autobahn 1 zwischen Ronsdorf und Langerfeld elf Stunden gesperrt.
29.06.2005 Nach umfangreichen Ausbauarbeiten fließt der Ronsdorfer Bach erstmals auf der gesamten Strecke in seinem neuen Bett.
29.06.2005 Der Kinderschwimmnachmittag der Ronsdorfer CDU lockt viele junge Wasserratten ins Stadtbad.
29.06.2005 1. Treffen des Arbeitskreises Ronsdorfer Talsperre im Heimat- und Bürgerverein in der Gaststätte „Morsbachquelle“.
01.07.2005 Der Chor „Cantabile Tilsit“ gastiert in der katholischen Kirche St. Joseph.
01.07.-03.07.2005 Der Ronsdorfer Männerchor richtet das traditionelle Holthauser Sängerfest aus, zu dessen Finale es am Sonntagabend ein großes Feuerwerk gibt.
02.07.2005 Der BTV Graben richtet in der Sporthalle An der Blutfinke ein Rhönradturnier um den Schwebebahnpokal aus.
04.07.2005 Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr übergibt durch seinen Vorsitzenden Klaus Bartsch ein Schlauchboot an den Löschzugführer Guido Blass, damit dieses im Notfall in der Ronsdorfer Talsperre für Rettungsmaßnahmen genutzt werden kann. Die Finanzierung übernahm das Hahnerberger Unternehmen Walter Klein (WKW).
05.07.2005 Die Bezirksvertretung berät in nicht öffentlicher Sitzung über die Einzelhandelssituation in Ronsdorf. Es geht um die Ansiedlung des Discounters Aldi Am Kraftwerk.
05.-06.07.2005 Die Erich-Fried-Gesamtschule richtet unter Federführung von Lehrer Norbert Schröder von 9 bis 9 Uhr einen 24-stündigen Sponsorenlauf rund um die Ronsdorfer Talsperre aus. Der Erlös soll für die Fassadenreinigung des Stadtbades verwendet werden.
17.07.2005 Mit einem Feld-Gottesdienst auf der Reitanlage Pöttgeshof (Gastgeberin Gabriele Schwerter) auf Holthausen wird ein Landeswesternwanderritt begeschlossen. Zur Predigt von Pfarrer Peter Bukowski vom Reformierten Bund wiehern die Pferde ihre Zustimmung. Zum Wochenendprogramm der 60 Pferde zählen Ausritte, eine Gelassenheitsprüfung und Countrymusik. Vom benachbarten Hof Heidt kommt Peter Maurer mit einer 80 Jahre alten Originalkutsche und seiner Haflinger-Stute Holly.
28.07.2005 Nach umfangreichen Ausbauarbeiten fließt der Ronsdorfer Bach (Leyerbach) erstmals  auf der gesamten Strecke in einem neuen Bett.
29.07.2005  Der Kinderschwimmnachmittag der Ronsdorfer CDU lockt wieder viele junge „Wasserratten“ ins Stadtbad.
29.07.2005 Die Berufsgenossenschaft der Wohlfahrtspflege in Bochum überreicht der Leitung des Christlichen Altenheims im Friedenshort ein Zertifikat für die europaweit anerkannte Norm DIN EN ESO 9001:2000 und ein Zertifikat für die Managementanforderungen für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Damit findet eine lange Schulungszeit der Mitarbeiter und Prüfungszeit durch die BG.“Geschafft“, freut sich Heimleiter Jochen Bischoff über den Qualitätsbeweis.
30.07.2005 Der Bergische Männerchor feiert auf dem ehemaligen Grote-und-Hartmann-Gelände Am Kraftwerk das traditionelle Sommerfest.
11.08.2005 Bei einem Unfall in der Lüttringhauser Straße, Einmündung Gasstraße, verunglückt ein 26-jähriger Motorradfahrer, vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, tödlich.
11.08.2005 Die Initiative gegen eine Bebauung an der Staubenthaler Straße stellt ein großes Schild am ehemaligen Krankenhaus auf.
16.-21.08.2005 Anlässlich des von Papst Johannes Paul II. (1920-2005) ausgerufenen 20. Weltjugendtages sorgen viele ausländische Gäste in Ronsdorf (und überall im Rheinland) für eine tolle Stimmung. Allein in der Erich-Fried-Gesamtschule übernachten rund 900 junge Menschen und deren Betreuer. Die katholische Kirche im Erzbistum Köln genießt nicht nur durch den Besuch von Papst Benedikt XVI. in Köln weltweite Aufmerksamkeit, sondern  erlebt den Höhepunkt allen christlichen und ökumenischen Wirkens.
17.08.2005 Gäste des Seniorentreffs Erbschlöer Straße lassen sich vom Vorsitzenden des Ronsdorfer Verschönerungsvereins, Bernd Drache, durch die Ronsdorfer Anlagen führen.
17.08.2005 Möglicherweise aufgrund von Sabotage wird der Leyerbach unterhalb des Ronsdorfer Stadtgebietes mit Abwasser verschmutzt.
19.-21.08.2005 Diesmal ist der 100. Geburtstag Anlass für den TSV 05 Ronsdorf zu einem großen Waldfest mit buntem Programm auf der Waldkampfbahn. Zum Schluß gibt es ein großes Höhenfeuerwerk.
20.08.2005 Die Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“ richtet das 7. Kinderfest auf dem Marktplatz aus.
23.08.2005 Günter Konrad und Kurt Florian führen im Namen des Ronsdorfer Heimat- und Bürgervereins Interessierte „auf den Spuren der Bandwirker“ durch die ehemalige Bandwirkerstadt.
24.08.2005 Im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Gemeinde stellen sich die Kandidaten für den am 18.09.2005 zu wählenden Deutschen Bundestag den Fragen von Moderator Pfarrer Dr. Jochen Denker und Gästen.
25.08.2005 Die Erich-Fried-Gesamtschule meldet den Diebstahl von zahlreichen Elementen der Solaranlage auf ihrem Dach.
27.08.2005 Tag der offenen Tür in der über Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannten Staudengärtnerei mit Führungen durch Anja Maubach.
28.08.2005 Open-Air-Sonntagskonzert mit dem Melodia-Chor am Toelleturm.
28.08.2005 Sandro R. Müller gestaltet ein Orgelkonzert in der katholischen Kirche St. Joseph.
28.08.2005 Musik für Querflöte und Orgel erklingt in der evangelisch-reformierten Friedhofskapelle.
02.09.2005 Auf einer Wanderung von Heckinghausen nach Cronenberg kommt Oberbürgermeister Peter Jung auch durch Ronsdorf. Stationen: Vorwerkpark, Toelleturm, Ronsdorfer Anlagen.
04.09.2005 Gemeindefest an der Lichtenplatzer Kapelle der Evangelischen Kirchengemeinde Unterbarmen-Süd.
04.09.2005 Gospel-Festival im evangelisch-reformierten Gemeindehaus.
09.09.2005 Bei einer Explosion im Keller eines Wohnhauses im Heckersklef werden zwei Männer schwer verletzt.
10.-11.09.2005 Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf  mit attraktivem Programm.
11.09.2005 Die Wuppertaler CDU richtet mit Blick auf die Bundestagswahl am 18.09.2005 am Toelleturm ein Sommer- und Familienfest aus.
11.09.2005 Zeitzeugen berichten in der evangelisch-reformierten Kirche, die beim historischen Bombenangriff fast unzerstört blieb, über die alliierten Luftangriffe in der Nacht zum 30.05.1943 auf Ronsdorf.
11.09.2005 Den Tag des offenen Denkmals nutzt die evangelisch-reformierte Gemeinde zu Führungen durch ihre denkmalgeschützte, instandsetzungsbedürftige Kirche.
11.09.2005 In der katholischen Kirche St. Joseph gestalten die Chöre der Südhöhengemeinden Ronsdorf, Lichtscheid, Hahnerberg und Cronenberg ein gemeinsames Pfarrverbandskonzert.
16.09.2005 Außerordentliche Mitgliederversammlung des Ronsdorfer Verschönerungsvereins im Christlichen Altenheim Friedenshort. Es geht um den Rückerwerb des nördlich der Parkstraße gelegenen Waldstücks, das 1937 für militärische Zwecke enteignet worden war.
16.-17.09.2005 Mit einem großen, vielfältigen Programm beteiligen sich Ronsdorfer Organisationen am Event „Wuppertal 24 Stunden live“, das im evangelisch-reformierten Gemeindehaus offiziell eröffnet und geschlossen wird.
17.09.2005 In der Ronsdorfer Bücherstube findet eine Lesung mit Hermann Schulz statt.
18.09.2005 Bei der Bundestagswahl gewinnt die SPD in 14 von 16 Ronsdorfer Wahlkreisen die Zweitstimmenmehrheit. Davon losgelöst wird einíge Zeit und schwierigen Verhandlungen später eine Regierungskoalition aus CDU und SPD gebildet, die die von Gerhard Schröder (SPD) geführte Koalition aus SPD und Bündnis-Grüne ablöst. Die erste Bundeskanzlerin Deutschlands wird Angela Merkel (CDU).
24.09.2005 An der 39. vom Leichtathletik Club Wuppertal ausgerichteten Auflage des Wuppertaler Volkslaufes mit Start und Ziel an der Erich-Fried-Gesamtschule beteiligen sich 2.430 Läuferinnen und Läufer aller Generationen. Der Vorjahresteilnehmerrekord wird um 350 Aktive übertroffen. Die größte Beteiligung vermeldet das Carl-Duisberg-Gymnasium mit über 850 Aktiven.
25.09.2005 Die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde verabschiedet Pfarrer Michael Seim, der als Seelsorger in der Klinik Bergisch Land gewirkt und in der Gemeindearbeit geholfen hat. Die Reduzierung der Stelle um die Hälfte ist Ausdruck der kirchlichen Sparzwänge.
25.09.2005 Bei einem Verkehrsunfall an der Linde wird ein 12-jähriger Junge schwer verletzt.
25.09.2005 Gemeinsam mit einem Gastchor aus Polen gestaltet „Pro Musica“ in der Lutherkirche ein Konzert.
25.09.2005 Mit einem Werkstattkonzert beginnt der 10. Ronsdorfer Orgelherbst.
30.09.2005 Die Ronsdorfer Ärzte geben ihren eigenen Notdienst auf.
00.10.2005 Schulleiterin Teresa Müller-Tlalka verlässt die Gemeinschaftsgrundschule Ferdinand-Lassalle-Straße und wechselt zur katholischen Grundschule Alarichstraße in die Barmer Nordstadt.
08.-09.10.2005 Wuppertaler Reitertage mit Dressur- und Springturnier auf der Reitanlage Erbschlö.
10.10.2005 Im Verwaltungshaus werden offiziell die Pläne für den Abriss dieses stadteigenen Gebäudes und den Bau des privat finanzierten Ersatzhauses mit Räumen für das Stadtbüro vorgestellt. Die Stadt mietet insgesamt 49 Prozent der Fläche für mindestens 15 Jahre an.
10.10.2005 Das um 1750 errichtete Haus Elias-Eller-Straße 67 ist aus der Denkmalschutzliste ausgetragen worden und wird wegen akuter Einsturzgefahr abgerissen. Dadurch ist das Häuserensemble aus der Zeit der Stadtgründung Ronsdorfs auf Neuland zerstört.
11.10.2005 Franz Pölking, Mitarbeiter im Umweltressort der Stadt Wuppertal und Kirchenvorstandsmitglied, referiert auf Einladung des gemeindlichen Arbeitskreises „Das Gespräch“ im Katholischen Gemeindezentrum St. Joseph zum Thema „Trinkwasser wird auch in Ronsdorf knapp“.
14.10.2005 Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Wuppertal und der slowakischen Stadt Kosice werden der in Ronsdorf lebende Ehrenvorsitzende des Freundeskreises Kosice, Alfred Howad, und Ex-Uni-Rektor Professor Siegfried Maser geehrt, in dem auf der Domplatte von Kosice zwei Marmorplatten mit ihren Namen in den Boden eingelassen werden. Mit dieser Auszeichnung wird der langjährige Einsatz für die beiden Städte und deren Hochschulen gewürdigt.
21.10.1005 Erste „Nacht der (60) offenen Kirchen“ in Wuppertal. An diesem neuen „Format“ beteiligen sich in Ronsdorf die katholische, evangelische, reformierte und freie evangelische Gemeinde.
22.10.2005 Mit einem Tag der offenen Tür weiht die Katholische Grundschule, bisher an der Holthauser Straße Zuhause, ihr neues Domizil auf dem bisherigen Schulhof der Gemeinschaftsgrundschule Engelbert-Wüster-Weg ein.
22.10.2005 Mit einem Empfang im Eine-Welt-Laden und Treffen im katholischen Gemeindezentrum feiert der Arbeitskreis Eine Welt Ronsdorf sein 20-jähriges Bestehen. So lange wird ein fairer Handel mit der so genannten Dritten Welt gefördert, werden Selbsthilfegruppen unterstützt, leisten die Mitglieder ehrenamtlich Informationsarbeit mit öffentlichen Aktionen.
22.10.2005 Der Turm auf der Talsperrenmauer und ein Mauerstück werden mit Graffiti besprüht. Die Täter bleiben unerkannt.
22.-23.10.2005 5. Ronsdorfer Verbraucherausstellung in der Erich-Fried-Gesamtschule mit rund 70 Ausstellern aus Handel, Handwerk und Dienstleistung. Ausrichter: Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“. Eröffnung durch Oberbürgermeister Peter Jung. W.i.R.-Vorsitzender Stefan Freund zieht eine positive Bilanz und spricht von einer „gemütlichen“ Messe. Das „RSB“ schätzt die Besucherzahl auf knapp 6.000, gegenüber rund 15.000 im Jahr 2003.
26.10.2005 Gemeinsam beschließen Verkehrsausschuss des Rates und die Bezirksvertretungen Barmen und Ronsdorf die Aufstellung von drei Ampelgruppen im Bereich der Lichtscheider Kreuzung, um den Verkehrsfluss nach Inbetriebnahme des Burgholztunnels und deutlicher Verkehrszunahme zu verbessern. Aus finanziellen Gründen scheiden andere Varianten aus.
29.+30.10. 2005 In der Lutherkirche führt der Kinderchor „Bunte Noten“ unter Leitung von Marina Rohn den Kindermusical „Mose ein echt cooler Retter“ auf. Die Texte spricht Ralf Glauner. Musikalisch unterstützt ein Chor aus Jugendlichen und Erwachsenen.
02.-03.11.2005 In der Nacht kommt es zu Sprühversuchen an der Außenfassade des Stadtbades. In einem Leserbrief reagiert Norbert Schröder verärgert, denn erst im Sommer fand auf seine Initiative als Lehrer an der Erich-Fried-Gesamtschule ein 24-Stunden-Lauf um die Talsperre statt, um mit dem Erlös die umfangreichen Graffitis am Stadtbad entfernen lassen zu können. „Lasst es sein!“ fordert Norbert Schröder von den Tätern.
05.11.2005 Das Stiftungsfest nutzt der BTV Graben zu Ehrungen. Klaus Schulz vom Stadtsportbund überreicht Ehrenoberturnwart Hans Hermann Gürtzgen für sein langjähriges Engagement im BTV die höchste Auszeichnung des SSB. Sozialwart Franz Matthey erhält in Würdigung und Anerkennung langjähriger, verdienstvoller Mitarbeit die Verbandsehrennadel des Rheinischen Turnerbundes aus den Händen von Dorothee Hartmann, der Vorsitzenden des Wuppertaler Turnverbandes.Paul Sogemeyer hat zum 40. Mal das Sportabzeichen erworben. Der BTV Graben belegt in diesem Jahr Platz 1 der Rangliste der Vereine mit den meisten Sportabzeichen in der Gruppe übner 1.000 Mitglieder.
05.11.2005 Das Wuppertaler Johann-Strauß-Orchester aus Oberbarmen musiziert im Diakoniezentrum.
05.+06.11. 2005 Nach dem Vorbild des Bochumer „Starlight-Express“ gastiert eine „Sternenrevue“ in der Erich-Fried-Gesamtschule.
06.11.2005 Das Kulturzentrum „Allegro“ lädt zu einem Familienkonzert unter dem Titel „Schiffe, Wind und Meh(e)r…“ ins Haus im Heckerskleff 52 ein.
08.11.2005 Letztmalig tagt die Bezirksvertretung Ronsdorf im Sitzungszimmer der zweiten Etage des 1960 eingeweihten Verwaltungshauses.
10.11.2005 Am Abend vor Geschäftsschluss sind die Ronsdorfer Kinder zum traditionellen Martinssingen („Mätensingen“) in der Innenstadt eingeladen.
13.11.2005 Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag in der Wagenhalle der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf wird von Schülerinnen und Schülern der Klasse 6 des Gymnasiums An der Blutfinke mit gestaltet. Die jungen Menschen behandeln das Thema „Frieden“. An die Sinnlosigkeit von kriegerischen Ereignissen und den Erhalt des Friedens, der 60 Jahre in Deutschland besteht, erinnert Pfarrerin Friederike Slupina-Beck. Von einem „schwierigen und heiklen Gedenktag“ ist die Rede. Eine Abordnung des Panzerflakraketen-Batallions 101 (na) der Bundeswehr aus Borken, das Wuppertaler Patenschaftsbatallion, ist unter Führung von Hauptmann Schröder  anwesend. Den musikalischen Rahmen besorgen die Ronsdorfer Männerchöre unter Leitung von Dieter Emde. Fortgesetzt wird die Feierstunde mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal im Stadtgarten.
13.11.2005 Im reformierten Gemeindehaus führt der ökumenische Kinderchor „Komm an Bord“ das Singspiel „Elija und die Räuber“ auf.
17.11.2005 Letzter Öffnungstag der städtischen Dienststellen im 1960 eröffneten Verwaltungshaus, einschließlich der letzten Trauung unter diesem Dach, vor dem Umzug ins Übergangsdomizil im ehemaligen Gymnasium Im Vogelsholz.
18.-21.11.2005 Die Stadtverwaltung zieht einschließlich Stadtteilbibliothek aus dem Verwaltungsgebäude Marktstraße 21 aus und ins ehemalige Gymnasium Im Vogelsholz ein.
19.11.2005 Der Ronsdorfer Frauenchor gestaltet im evangelischen Gemeindesaal ein Herbstkonzert.
20.11.2005 Günter Twardella, Pfarrer im Ruhestand, stellt im reformierten Gemeindehaus in einer Ausstellung und einem Vortrag neue Forschungsergebnisse aus der Zeit Elias Ellers und seiner Frau Anna vom Büchel vor. Die bisher unbekannten Informationen wurden im reformierten Gemeindearchiv gefunden.
21.11.2005 Die Mitglieder des Ronsdorfer Verschönerungsvereins beschließen mit großer Mehrheit den Rückkauf des 125.000 Quadratmeter großen Waldgeländes zwischen Parkstraße und Plattenteich/Panzerstraße, Standortverwaltung und TSV 05-Sportplatz, zu einem Preis von 32.000 Euro. Die Fläche musste der Verein rund 65 Jahre zuvor an die Reichsregierung verkaufen, damit Kaserne und Truppenübungsplatz errichtet werden konnten. Zur Finanzierung der Kaufsumme und Bewirtschaftung in den folgenden 15 Jahren veräußert der RVV ein 500 Quadratmeter großes Grundstück In der Krim und erhält dafür 103.000 Euro.
00.11.2005 Die städtische Kindertagesstätte an der Haledonstraße feiert mit einem Fest unter dem Motto „Jahrmarkt“ ihr 10-jähriges Bestehen.
00.11.2005 Nach dem Rücktritt des langjährigen 1. Vorsitzenden Gerd Hundel und dessen Stellvertreter Dirk Kronenberg wählen 75 Mitglieder des SV Jägerhaus Linde einen neuen Vorstand: Detlef Feistel (1. Vorsitzender), Conny Vorberg (2. Vorsitzende), Detlef Toporzysek (Kassierer). Die Mitgliederversammlung beschließt den Bau eines Vereinsheimes mit Sporthalle am Sportplatz Linde.
21.11.2005 Im Rahmen einer außerordentlichen Versammlung im Christlichen Altenheim Friedenshort schaffen die Mitglieder des Ronsdorfer Verschönerungsvereins  die Voraussetzungen zum Rückerwerb des ehemaligen Vereinsgeländes nördlich der Parkstraße bis zum Plattenteich.
23.11.2005 Übergabe des Verwaltungshauses an der Marktstraße 21 durch die Stadtverwaltung an den neuen Eigentümer, zum Zwecke von Abriss und privatem Neubau.
24.11.2005 In der Nacht zum 25.11.2005 erlebt das Bergische Land einen dramatischen Wintereinbruch, der zum Auftakt des Winters 2005/2006 bis zum folgenden Wochenende in Ronsdorf ca. 40 Zentimeter Neuschnee bringt. In den Wäldern brechen zahlreiche Bäume unter der Schneelast zusammen, der Öffentlichen Personnahverkehr muss eingestellt werden, die A 1 ist zeitweilig gesperrt, Autos versinken unter Schneebergen und Veranstaltungen wie das Adventskonzert des BTV Graben fallen aus.
25.11.2005 Fast 300 fröhliche Kinder schmücken Weihnachtsbäume auf dem Kaiserplatz in den Ronsdorfer Anlagen  für die Ronsdorfer Innenstadt.
26. / 27.11.2005 Wegen eines drastischen Wintereinbruchs kommt das gesellschaftliche Leben in Ronsdorf und der Umgebung zum Erliegen. Busse verkehren nicht. Auch für Autos gibt es wegen der Schneemassen kaum ein Durchkommen. Der Handel wartet vergeblich auf Kunden. Konzerte fallen aus. In den Wäldern entsteht wegen zahlreicher umgefallener Bäume ein nicht zu beziffernder Schaden
30.11.2005 Das Haushaltwarengeschäft Schwebinghaus schließt seine Türen an der Lüttringhauser Straße. Damit geht eine Ära zuende, die Helmut und Thea Schwebinghaus 1945 in der Nibelungenstraße mit Eisenwaren, Werkzeugen und Gebrauchsgegenständen gestartet haben. Nach mehreren Ortswechseln zwingen rückläufige Umsätze und eine „Geiz ist geil-Welle“ Sohn Wolfgang Schwebinghaus zur Geschäftsaufgabe.
03.12.2005 Das Christliche Altenheim Friedenshort blickt mit Gästen auf sein 90-Jähriges Bestehen zurück. Ein musikalisches Ständchen bringt der Bergische Männerchor Ronsdorf.
03.12.2005 Anläßlich des 100jährigen Jubiläums des Mühler Posaunenchores gestalten dieses Orchester, der Chor „Pro Musica“ und das Vokalquartett „Halb und 1/2“ in der Aula der Erich-Fried-Gesamtschule ein herausragendes Weihnachtskonzert, das die hohe Qualität der Ronsdorfer Musiker und Sänger unter Beweis stellt. Unliebsamer Vorgang am Rande: Gebäudestücke stürzen an der Rückseite des Saales von der Decke, ohne das Menschen verletzt werden.
03.-04.12.2005 Erstmals richtet die IG „Wir in Ronsdorf“ den Ronsdorfer Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz an der Kocherstraße aus, weil das Verwaltungshaus abgerissen wird.
04.12.2005 Die Kolpingfamilie St. Joseph besteht 25 Jahre. Erster Vorsitzender ist Manfred Richter.
05.12.2005 Der unter Schirmherrschaft der IG „Wir in Ronsdorf“ gegründete Bürgerbusverein stellt sein Projekt vor, das in 2006 starten soll.
09.12.2005 Im Jugend-Kultur-Zentrum Scheidtstraße findet ein „Santa Rockx-Konzert“ statt, das vom Bezirksjugendrat ausgerichtet wird.
11.12.2005 Nachdem Friedel Wilke nach elfjährigem Einsatz aus dem Vorstand der Gesangsabteilung des BTV Graben ausgeschieden ist, amtieren nach dem Votum der Mitglieder: Heinz Hemmer (1. Vorsitzender), Willi Kaufmann, Andreas Schulze, Georg Braun, Siegfried Jaspers, Paul Sögemeyer und Chorleiter Klaus Möbius.
12.-16.12.2005 Das 1960 eröffnete und kurzfristig ausgeräumte Verwaltungshaus an der Marktstraße 21 wird niedergelegt. Ein Bagger leistet ganze Arbeit. Die Fläche sieht zu Weihnachten wieder so aus, wie 1959, als die Ruinen des ersten Ronsdorfer Rathauses beseitigt worden waren.
17.12.2005 Der Bergische Männerchor Ronsdorf veranstaltet in der vollbesetzten Aula der Erich-Fried-Gesamtschule ein festliches Weihnachtskonzert.
18.12.2005 Der Shanty-Chor „Blaue Jungs“ ersingt bei einem Benefizkonzert in der katholischen Kirche knapp 1.275 Euro für den Neubau eines katholischen Pfarrsaales.
18.12.2005 Renate Schusky spielt auf der Orgel der Friedhofskapelle Staubenthaler Straße weihnachtliche Barockmusik.
20.12.2005 Die Firma Wiegert und Bähr aus Renschen in Baden liefert eine Durchströmturbine mit einer Nennleistung von 2,2 kW an der Talsperrenstaumauer an. Die Stromerzeugung im Saalbachtal ist Teil eines Kooperationsvertrages zwischen Wupperverband und Erich-Fried-Gesamtschule, da die Turbine als Anschauungsobjekt für den Unterricht dient.
31.12.2005 Die Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde zählt 1.832 Gemeindeglieder und leidet darunter, dass zugezogene Christen der Evangelischen Gemeinde zugeordnet werden, sofern nicht der ausdrückliche Wunsch geäußert wird, „reformiert“ zu sein.
2006 Ereignisse im Jahr 2006
01.01.2006 Dr. med. Martin Raida tritt in der Klinik Bergisch Land im Saalscheid die Nachfolge von Dr. Hermann Dellbrück als neuer Chefarzt und ärztlicher Direktor an. Kaufmännischer Leiter bleibt Manfred Roth. Träger der Einrichtung ist die zum Fresenius-Konzern gehörende Wittgensteiner Klinik AG. Da 2005 die Helios Krankenhaus GmbH von der Fresenius AG erworben wurde, ergibt sich eine enge Zusammenarbeit mit dem Barmer Klinikum, dessen Geschäftsführer Horst Henke auch gleichzeitig Helios-Regionalleiter ist.
01.01.2006 In Ronsdorf beginnt das Jahr musikalisch mit der siebten Auflage des Neujahrskonzertes mit Markus Brandt in der katholischen Kirche St. Joseph.
08.01.2006 Beim Neujahrsempfang der Ronsdorfer CDU fordert Bezirksvorsteher Lothar Nägelkrämer zur Einigkeit über Parteigrenzen hinweg und zu mutigen Veränderungen in Ronsdorf auf.
08.01.2006 Maskierte und bewaffnete Räuber überfallen einen Imbissbetrieb in der Marktstraße.
11.01.2006 Mit seiner Jahreshauptversammlung, an der 47 Sänger teilnehmen, beginnt der Bergische Männerchor Ronsdorf das neue Jahr 2006.
13.01.2006 Nach elfmonatiger Bauzeit ist die städtische Tageseinrichtung für Kinder an der Ferdinand-Lassalle-Straße bezugsfertig.
14.01.2006 Die Tannenbaumsammelaktion des CVJM erzielt einen Erlös von 1.500 Euro.
15.01.2006 Der Männerchor des Bergischen Turnvereins Graben holt in der katholischen Kirche das Gemeinschaftskonzert mit dem Oberbarmer Turnerbund nach, das aus Witterungsgründen im Dezember ausgefallen ist.
16.01.2006 Die Kinder der städtischen Einrichtung Schenkstraße ziehen in die am 13.01.2006 der Öffentlichkeit vorgestellte neue Tageseinrichtung für Kinder an der Ferdinand-Lassalle-Straße 36 um. Dort erleben künftig 80 Kinder in vier Gruppen erste Bildungsmaßnahmen in modernster Umgebung. Die Einrichtung leitet Sigrid Grams.
21.01.2006 Die Mitglieder des Ronsdorfer Männerchores bestätigen Jürgen Eickhoff im Amt des 1. Vorsitzenden und ehren verdiente Choristen: Hans Oberlach für 75 Jahre, Artur Klapp für 60 Jahre, Paul Boeddinghaus für 50 Jahre und Horst Düssel für 40 Jahre.
28.01.2006 Der Bürgerverein Linde richtet die traditionelle Winderwanderung zur Nachbarschaftspflege aus.
03.02.2006 Beim Empfang des Technischen Hilfswerkes an der Otto-Hahn-Straße gibt es viel Lob für die ehrenamtlichen Helfer.
04.02.2006 Die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf bilanziert auf ihrer Jahreshauptversammlung 180 Einsätze im Jahr 2005.
11.02.2006 Die Karnevalsgesellschaft „Wüstenjungs“ feiert ihre letzte närrische Sitzung im katholischen Pfarrsaal und ernennt den Ronsdorfer Stadtverordneten und CDU-Stadtverbandesvorsitzenden Jürgen Heinemann zu ihrem Ehrensenator.
11.-12.02.2006 Im Kulturzentrum „Allegro“ finden Gesundheitstage des Soma-Netzwerkes statt.
14.02.2006 Zum Valentinstag verteilt die Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“ 500 Primeltöpfchen.
18.02.2006 Der BTV Graben feiert im katholischen Pfarrsaal ein buntes Karnevalfest.
21.02.2006 Eckart Ebert kandidiert auf der Mitgliederversammlung der Ronsdorfer SPD nicht mehr für den Vorsitz. Zum Nachfolger wird Andreas Bergert gewählt.
24.02.2006 Von der Tageseinrichtung für Kinder an der Haledonstraße startet der sechste Karnevalsumzug. Die Kinder haben ihren eigenen Ruf: „Ha-ha-Haledon!“
25.02.2006 Den Gemeindekarneval gestaltet die katholische Gemeinde St. Joseph im großen Pfarrsaal als „Abrissparty“.
09.03.2006 Oberbürgermeister Peter Jung, Bezirksvorsteher Lothar Nägelkrämer, Herbert Faust, Vorstand der Heine Baugesellschaft, Dirk Dinklage von der Architekten- und Ingenieurgesellschaft „aig+“ legen den Grundstein für das neue Büro- und Geschäftsgebäude auf dem Gelände des früheren Ronsdorfer Rat- und Verwaltungshauses an der Marktstraße 21.
11.03.2006 Erstmals werden Vorstand, Beisitzer und Beiratsmitglieder des Ronsdorfer Heimat- und Bürgervereins einzeln gewählt. Alexander Schmidt (1. Vorsitzender), Heinz-Gerd Engelhardt (Stellvertretender Vorsitzender) Marion Benninghoven-Rodig (Schriftführerin) und Karlheinz Raufeisen (Schatzmeister) werden in ihren Ämtern bestätigt. Der „Liefersack 2005“ ist ohne Erlös geblieben.
11.03.2006 Der Ronsdorfer Männerchor gestaltet unter dem Titel „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ ein gut besuchtes und hochklassiges Frühjahrskonzert in der Aula der Erich-Fried-Gesamtschule. Gäste sind Susanna Risch, Stefan Lex & Pomp-A-Dur. „Besser als jede Medizin“, resümmiert Gast Hildegard Wilke.
15.03.2006 Heftige Diskussionen und Rücktritte von Vorstandsämtern in der Zeit nach der Mitgliederversammlung am 11.01.2006 machten eine außerordentliche Jahreshauptversammlung des Bergischen Männerchores Ronsdorf notwendig. Die Sänger wählen Horst Stewner zum 1. Vorsitzenden, Robert Feldsieper zum stellvertretenden Vorsitzenden, Willi Schaffland zum Geschäftsführer und Arno Brodowski zum Schatzmeister. Die Idee von Chorleiter Stefan Lex zu einer Fusion mit dem Ronsdorfer Männerchor und damit einer Bündelung der Kräfte findet keinen Anklang.
25.03.2006 In der Parkanlage neben dem Stadtbad Am Stadtbahnhof wird ein Denkmal enthüllt, das an die frühere Ronsdorf-Müngstener Eisenbahn erinnert. Die Initiative ist vom Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein ausgegangen.
26.03.2006 Der neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Andreas Bergert, nutzt den Frühjahrsempfang seiner Partei, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen und mit Gästen ins Gespräch zu kommen.
29.03.2006 Der Burgholztunnel wird offiziell eröffnet. Die befürchteten Verkehrsprobleme treten in Ronsdorf nicht auf.
30.03.2006 In einer Feierstunde wird in Anwesenheit von Oberbürgermeister Peter Jung die städtische Tageseinrichtung für Kinder an der Ferdinand-Lassalle-Straße 36 offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
30.03.2006 Vorstandsmitglieder des Ronsdorfer Männerchores und des Bergischen Männerchores Ronsdorf treffen sich zu einem informellen Gespräch über eine mögliche Fusion beider Chöre.
30.03.2006 Mit dem Start des Draka-Pinguins zu einer Reise durch den Stadtbezirk beginnt auch in Ronsdorf die „Pinguinale 2006“ zum 125-jährigen Jubiläum des Wuppertaler Zoos.
01.04.2006 Die Deutsche Turnerschaft Ronsdorf weiht einen Anbau an der Turnhalle Scheidtstraße ein.
06.04.2006 Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Bürgervereins Linde im Versammlungsraum der Feuerwehr steht ein Vortrag zum aktuellen Planungsstand über den Ausbau der L 419.
15.04.2006 Der SV Jägerhaus Linde richtet auf dem Sportplatz Linde das 10. Osterfeuer aus und sorgt sich um das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste. Ein weiteres Osterfeuer brennt zeitgleich nahe der Siedlung Heidt.
22.04.2006 Ein Gemeinschaftskonzert richten der Evangelische Männerchor und der Gemeindechor Linde in der Lutherkirche aus.
30.04.2006 Der Tennisclub Blau-Weiß Ronsdorf startet auf seiner Anlage am Rädchen in das Jubiläumstennisjahr 2006.
01.05.2006 In einer ungewöhnlichen, gemeinsamen Aktion werben die Wuppertaler Tennisvereine auf ihren Anlagen für den weißen Sport mit der Filzkugel. Einer der Gastgeber ist der TC Blau-Weiß Ronsdorf am Rädchen, der Wuppertals größter Tennisclub ist und sein 80-jähriges Bestehen feiert.
06.05.2006 Benefizrennen der Modell-Car-Racing-Abteilung der Sport- und Spielgemeinschaft Ronsdorf zur Finanzierung einer Sporthalle.
06.05.2006 Am „Tag der Archive“ bietet auch das reformierte Kirchenarchiv Einblicke in seine Schätze.
06.05.2006 Die Grundschule Echoer Straße feiert 10 Jahre Spielplatzhaus und präsentiert ein Projekt.
07.05.2006 Die katholische Theatergruppe präsentiert eine höchst unterhaltsame Premiere der Komödie „Der nackte Wahnsinn“.
12.05.2006 Schülerinnen und Schüler der Erich-Fried-Gesamtschule rücken aus, um in Ronsdorf Farbschmierereien zu entfernen, beispielsweise am Stadtbad. und säubern Grünanlagen.
12.05.2006 Die „Tour infernale“, eine spezielle Rundfahrt für Feuerwehrfans, steuert auch Ronsdorf an und erlebt auf Erbschlö eine Vorführung des Löschzugs Linde.
12.05.2006 Das „Ronsdorfer Sonntagsblatt“ wird seit 10 Jahren wöchentlich herausgegeben.
17.05.2006 Bürgermeisterin Silvia Kaut, Wupperverbandsvorstand Bernd Wille und Erich-Fried-Gesamtschulleiter Reinhart Herfort wirken an der symbolischen Inbetriebnahme einer kleinen Wasserkraftanlage in der Staumauer der Ronsdorfer Talsperre mit. Schülerinnen und Schüler sind zahlreich an der Zeremonie vertreten.
18.05.2006 Auf Einladung der Naturfreunde referiert der städtische Beigeordnete Harald Bayer im Naturfreundehaus über den Schutz der Lebensgrundlagen.
19.-21.05.2006 5. Bürgerfest im Ascheweg. Der Sonntag ist vom einjährigen Bestehen der „Ronsdorf-Karte“ und Punktesammeln geprägt.
21.05.2006 Die Evangelische Gemeinde begrüßt einen Gast aus Namibia und dem dortigen Kirchenkreis Keetmannshoop, der sich mit einer Gruppe vom 17.05. bis 08.06.2006 in Deutschland aufhält.
28.05.2006 Die Ronsdorfer Anlagen sind Ziel einer Wanderung „Höhen und Tiefen“, die am Toelleturm startet und durch den Vorwerkpark und den Scharpenacken führt.
28.05.2006 Im reformierten Gemeindehaus findet ein großes Benefizkonzert für die äußere Sanierung der Kirche statt.
30.05.2006 Die Theater-AG der Erich-Fried-Gesamtschule spielt „Die bücherlose Gesellschaft“.
02.06.2006 Der Vorstand des Ronsdorfer Männerchores informiert seine Mitglieder über das Verhandlungsergebnis mit dem Bergischen Männerchor Ronsdorf über eine Verschmelzung beider Chöre. Eine Mehrheit votiert für ein künftiges Miteinander, zumal einige RMC-Mitglieder Proben des BMC besucht haben. In den folgenden Tagen informiert der BMC-Vorstand seine Mitglieder.
04.06.2006 Ein Aufruf im „Ronsdorfer Sonntagsblatt“ initiiert in Ronsdorf eine fruchtbare Diskussion über die Neugestaltung der Fläche vor dem früheren Verwaltungshaus. Aus dem Marktplatz wird später der Bandwirkerplatz, eine Namensidee von Wolfgang Wohlers.
09.06.2006 Mit der ersten „Kickoff“-Veranstaltung der Evangelischen Kirche und einer Großbildleinwand in der Turnhalle Im Vogelsholz beginnt auch für Ronsdorf die Fußball-Weltmeisterschaft, die viele Fans mobilisiert.
10.06.2006 „Rund um den Ball“ ist das Motto des gemeinsamen Sommerfestes der Evangelischen Altenhilfe im Diakoniezentrum und der benachbarten Kindertagesstätte Schenkstraße.
18.06.2006 Die Radtouristikabteilung des TSV 05 Ronsdorf, RTA 77, begrüßt 470 Teilnehmer zur Internationalen Viertalsperrenfahrt. Fünf Strecken durch das Bergische Land werden angeboten. 117 Meldungen gibt es für die 206 Kilometer lange Marathonstrecke, die bis Gummersbach, Wiehl und Reichshof-Eckenhagen führt. Die Teamwertung für die teilnehmerstärkste Mannschaft gewinnt der TV Kettwig (14), vor Adler Lüttringhausen (13) und RC Musketier Wuppertal (8).
18.06.2006 Die Mannschaft der Ronsdorfer Schwimmgemeinschaft kommt mit 54 gewonnenen Medaillen von einem Wettkampof in Haan zurück.
00.06.2006 Die E-Juniorenmannschaft des TSV 05 Ronsdorf feiert den Gewinn der Kreismeisterschaft im Fußball und gab keinen Punkt ab.
24.06.2006 Am Sportplatz Linde, Adresse Linde 3, findet die Grundsteinlegung für ein neues, 700.000 Euro teures  Vereinsheim mit Turnhalle und Umkleideräumen durch den SV 1910 Jägerhaus Linde statt. An der Zeremonie beteiligen sich Ehrenvorsitzender Helmut Becker und Bezirksvorsteher Lothar Nägelkrämer. Der Neubau soll den Namen „Opp Linde“ erhalten.
30.06.-02.07.2006 Sängerkirmes auf Holthausen. Im Vorfeld wird bekannt, dass sich der veranstaltende Ronsdorfer Männerchor von seinem Dirigenten Thomas Bartel durch Kündigung trennt und eine Zusammenarbeit mit dem Bergischen Männerchor Ronsdorf diskutiert wird.
12.07.2006 Der Ronsdorfer Ulrich Rasch spielt mit seinem Quartett beim Jazz-Festival in Montreux.
15.07.2006 Im Feuerwehrhaus Linde findet ein Sing-mit-Nachmittag mit Günter Lesche statt.
21.-22.07.2006 Sommerfest des Bergischen Männerchores bei schönem Wetter.
05.08.2006 Die IG „Wir in Ronsdorf“ (W.i.R.) richtet ein Kinderfest aus.
05.08.2006 Im evangelischen Gemeindezentrum findet ein Schumann-Abend mit der evangelischen Pastorin Friederike Slupina-Beck und ihrem katholischen Kollegen Gerd Stratmann statt.
11.08.2006 Am Heine-Neubau an der Marktstraße wird Richtfest gefeiert.
11.-13.08.2006 Waldfest des TSV Ronsdorf auf der Waldkampfbahn mit Spielen, Turnier und einem Großfeuerwerk zum Abschluss.
13.08.2006 Mit einem Konzert in der Friedhofskapelle an der Staubenthaler Straße beginnt der 11. Ronsdorfer Orgelherbst.
16.08.2006 Oberbürgermeister Peter Jung beschließt seine Wanderung („Wandergespräche“) von Sudberg durch Gelpe- und Saalbachtal über Heidt und Luhnsfelder Höhe nach Ronsdorf mit Diskussionen zum provisorischen Umbau der Staubenthaler Kreuzung und Kaffee und Kuchen des Ronsdorfer Verschönerungsvereins in den Ronsdorfer Anlagen.
18.-20.08.2006 96. Grabener Waldfest auf Neuland verregnet.
19.08.2006 Der Tennisclub Blau-Weiß Ronsdorf feiert sein 80-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsempfang in der Anlage am Rädchen.
19.08.2006 Um die katholische Kirche St. Joseph und im Gemeindezentrum findet unter dem Titel „Kunstrausch“ der erste Ronsdorfer Kunstmarkt statt, dessen Erfolg von Regenschauern beeinträchtigt wird. Dennoch eine beeindruckende Premiere und Auftakt zu einer neuen Veranstaltungsreihe.
20.08.2006 Sommerfest im Christlichen Altenheim Friedenshort.
25.08.2006 Mit den Handwerkern feiert der SV Jägerhaus Linde Richtfest für das neue Clubhaus „opp Linde“.
25.08.2006 Die Ronsdorfer CDU lädt zum „Talk am Lagerfeuer“ zur Sunshine-Ranch nach Holthausen ein.
25.-27.08.2006 Der Gemeindetag der Evangelischen Kirchengemeinde Ronsdorf beginnt am Freitag mit einer „Go-Out-Party“, dem Samstag der beliebte Dämmerschoppen folgt.
26.08.2006 In der Sporthalle an der Erich-Fried-Gesamtschule richtet der Bergische Turnerbund Ronsdorf-Graben ein Rhönradturnier um den Schwebebahnpokal aus.
26.08.2006 Tag der offenen Tür in der Staudengärtnerei Arends. Zu den mitwirkenden Gästen gehört Ute Scholl-Halbach mit ihrer Glaskunst. Der Erlös fließt nach Namibia.
27.08.2006 Am Gedenkstein für Elias Eller beginnt Günter Wülfrath den 1. Ronsdorfer Wandertag mit kulinarischem Rundgang. In drei Gaststätten wird eingekehrt, außerdem die Gärtnerei Arends besichtigt. 42 Teilnehmer nehmen das neue Angebot erfreut an, genießen die Speisen und lernen von Günter Wülfrath und Anja Maubach.
30.08.2006 In der Erich-Fried-Gesamtschule werden die städtischen Planungsideen für eine Umgestaltung des Marktplatzes öffentlich vorgestellt.
02.09.2006 Fest der Linder Vereine auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Linde.
02.09.2006 Der Betriebssportverein SG Mühle feiert sein 25-jähriges Bestehen.
03.09.2006 Gemeindetag der Evangelisch-reformierten Gemeinde.
08.-10.09.2006 Auf der Anlage am Rädchen richtet der in diesem Jahr 80 Jahre alte TC Blau-Weiß Ronsdorf die 65. Bergischen Tennismeisterschaften in acht Kategorien aus.
09.09.2006 Der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein und die IG „Wir in Ronsdorf“ beteiligen sich an der Gastronomie des 2. Wuppertaler Geschichtsfestes im Barmer Engelsgarten.
09.-10.09.2006 Die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf richtet ihr traditionelles Sommerfest aus.
09.-10.09.2006 Gemeindefest der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph.
10.09.2006 Zum Tag des offenen Denkmals steuert die Evangelisch-reformierte Gemeinde eine Aktion am Elias-Eller-Denkstein und eine Kirchenführung bei. Bemerkenswert sind die Forschungsergebnisse des Historischen Arbeitskreises der Gemeinde zum „Paradiesgärtlein“ hinter dem einstigen Wohnhaus von Elias Eller, das damals „Stiftshütte“ genannt wurde. Der Ort wurde später als „Kleins Ecke“ bekannt.
15.09.2006 Der Evangelische Kindergarten Bandwirkerstraße verabschiedet seine langjährige Leiterin Doris Leitert.
19.09.2006 Nach längeren Sanierungsarbeiten wird das Stadtbad wieder geöffnet.
22.-23.09.2006 „Wuppertal 24 Stunden live“ mit traditionell großer Ronsdorfer Beteiligung. Wegen seiner Bemühungen wird das „Forum Ronsdorf“ zum offiziellen Mitveranstalter ernannt.
23.09.2006 Start und Ziel des Wuppertaler 40. Volkslaufes befinden sich an der Erich-Fried-Gesamtschule. Der Veranstalter Leichtathletik-Club Wuppertal zählt 2.197 Läufer und Wanderer aus allen Altersgruppen. Hans-Gerd Spillekothen ist zum 39. Mal dabei.
23.09.2006 Bei einem Sponsorenlauf der Grundschule Ferdinand-Lassalle-Straße schaffen die Teilnehmer eine Gesamtstrecke von 768,4 Kilometern.
23.09.2006 Alexander Fiseisky aus Moskau gibt ein hochkarätiges Konzert anläßlich des 11. Ronsdorfer Orgelherbstes in der evangelisch-reformierten Kirche.
30.09.2006 Der Ronsdorfer Chor „Pro Musica“ gastiert mit Liedern zu Texten von Kästner, Morgenstern, Busch, Ringelnatz und Kreisler im Elberfelder „Forum Maximum“.
01.10.2006 An der Talsperrenmauer startet der vom LC Keuler ausgerichtete 11. Ronsdorfer Talsperrenlauf.
03.10.2006 Den Tag der Deutschen Einheit nutzen Wuppertaler Stadtwerke und der W.i.R.-Bürgerbusverein im Ascheweg zum Feiern. Zehn Jahre „Dat Büsken“, die Buslinie 650 zwischen Diakoniezentrum und Klinik Bergisch Land, feiern die Stadtwerker und stellen einen neuen Kleinbustyp vor, während der Bürgerbusverein die Menschen auf den ab 18.10.2006 rollenden Kleinbus durch Ronsdorfer Randgebiete wie Linde und Heidt einstimmt. Zwei Linien werden von ehrenamtlichen Fahrern bedient.
06.10.2006 Der Kinderschwimmnachmittag der Ronsdorfer CDU lockt wieder viele junge Wasserratten ins Stadtbad.
08.10.2006 Der Wuppertaler SV kommt zu einem Freundschaftsspiel gegen den TSV Ronsdorf zur Waldkampfbahn an der Parkstraße.
10.10.2006 Die Bezirksvertretung Ronsdorf beschließt die Umbenennung des Marktplatzes in Bandwirkerplatz.
18.10.2006 Der Ronsdorfer Bürgerbus nimmt auf zwei Linien seinen planmäßigen Betrieb auf. Betreiber ist der W.i.R.-Bürgerbusverein.
21.10.2006 Der Förderverein für doe „Offene Tür“ der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph richtet im Pfarrsaal ein zünftiges Oktoberfest mit buntem Programm aus, dessen Erlös für die Jugendarbeit bestimmt ist.
27. + 28.10.2006 Der Kinderchor der Evangelischen Gemeinde „Bunte Noten“ führt in der Lutherkirche das Kindermusical „Josef – ein echt cooler Träumer“ auf.
29.10.2006 Die Evangelisch-reformierte Kirche bildet den räumlichen Rahmen für ein gemeinsames Konzert des gemeindeeigenen Kirchenchores mit dem Evangelischen Chor Lüttringhausen. Aufgeführt wird die „Krönungsmesse“ von Wolfgang Amadeus Mozart.
29.10.2006 Herbstbasar des Ronsdorfer Frauenchores im RMC-Clubheim Zandershöfe.
00.11.2006 Die Mitglieder des Ronsdorfer Männerchores sprechen sich mehrheitlich gegen eine Verschmelzung mit dem Bergischen Männerchor Ronsdorf aus. Der BMC erfährt diese Entscheidung aus den Medien und ist enttäuscht. 15 RMC-Sänger wechseln zum BMC.
01.11.2006 Weihnachtsausstellung im Atelier der Glaskünstlerin Ute Scholl-Halbach in der Talsperrenstraße 66.
08.11.2006 Im ehemaligen Hotel Atlantik, der früheren „Toro“ (Tonhalle Ronsdorf) an der Straße In der Krim, eröffnet die Familie Frowein das neue Hotel-Restaurant „Stadt Ronsdorf“.
12.11.2006 Herbstkonzert des Mühler Posaunenchores in der Lutherkirche, das die Ronsdorfer gemeinsam mit dem gemischten Chor „Vocal im Tal“ gestaltet. Im Mittelpunkt stehen Melodien von Abba, den Beatles, Beach Boys und Bee Gees..
17.11.2006 Die Ronsdorfer Unternehmer Viktor und Peter vom Baur starten einen groß angelegten Spendenaufruf für die Gestaltung des neuen Bandwirkerplatzes.
18.11.2006 Die Gemeindeband „Zufall“ verabschiedet sich in der reformierten Kirche mit einem letzten Konzert von ihren Fans.
19.11.2006 Die Ronsdorfer Chorgemeinschaft gestaltet die Gedenkfeier zum Volkstrauertag unter dem Dach der Freiwilligen Feuerwehr musikalisch.
01.12.2006 Kinder aus acht Kindergärten und zwei Grundschulen schmücken Weihnachtsbäume für die Ronsdorfer City.
01.12.2006 Um einer Beschlagnahmung durch den Staatsschutz zuvorzukommen, entfernt das städtische Ressort Grünflächen und Forsten nach 54 Jahren einen Gedenkstein aus dem Stadtgarten, der am 25. Oktober 1952 als Mahnmal vom Heimkehrerverband zum Gedenken an noch nicht heimgekehrte Kameraden eingeweiht worden war. Anläßlich des Volkstrauertages am 19.11.2006 waren verbotene Runenzeichen, die aus der nationalsozialistischen Zeit stammen, in der Inschrift entdeckt worden. Damit wurde der Straftatbestand nach §  86a erfüllt.
02.12.2006 Adventskonzert mit dem Ronsdorfer Männerchor und Frauenchor in der Lutherkirche.
03.12.2006 Anlässlich der Weihnachtsfeier und „Olympic Wintergames“ der Sport- und Spielgemeinschaft Ronsdorf werden knapp 50 Übungsleiter für ihr ehrenamtliches Engagement im Sport für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Die SSG wird rein ehrenamtlich geführt und betreut im 14. Jahr seit der Gründung über 500 Kinder und Jugendliche. Die Trainer sorgen für täglich mehr als 40 Angebote. Der Landessportbund zeichnet die SSG für die Kinder- und Jugendarbeit aus. Bundesweit belegt der Ronsdorfer Club Platz 7 im Wettbewerb Jugendarbeit im Sportverein.
09.-10.12.2006 Ronsdorfer Weihnachtsmarkt auf dem Parkplatz an der Kocherstraße.
10.12.2006 In der Lutherkirche stimmt der Ronsdorfer Frauenchor die Gäste seines Konzertes gemeinsam mit dem Shanty-Chor „Blaue Jungs“ auf Weihnachten ein.
17.12.2006 Der gemischte Chor „Pro Musica“ und der Evangelische Männerchor gestalten ein Weihnachtskonzert in der katholischen Kirche.
18.12.2006 Die Evangelische Kirchengemeinde stellt einen Bauantrag für die neue Friedhofskapelle an der Lüttringhauser Straße.
21.12.2006 Die Spendensammlung für die Neugestaltung des Bandwirkerplatzes überspringt die 50.000-Euro-Marke.
30.12.2006 Mit einem 2:1-Sieg im Finale gegen Schwarz-Weiß Wuppertal siegt der SV Jägerhaus-Linde im 18. Südhöhen-Fußball-Turnier in der Cronenberger Alfred-Henckels-Halle und nimmt den vom SSV Sudberg ausgelobten Hans-Löhdorf-Gedächtnispokal aus Händen von Oberbürgermeister Peter Jung in Empfang. SSV-Vorsitzender Heinz Schwaffertz lobt die Fairness aller zehn Mannschaften.
2007 Ereignisse im Jahr 2007
01.01.2007 Markus Brandt gestaltet in der katholischen Kirche St. Joseph das 8. Neujahrskonzert und setzt die von ihm begründete Reihe mit einem musikalischen Jahresauftakt fort.
05.01.2007 Der SV Jägerhaus Linde weiht nach siebenmonatiger Bauzeit durch seinen Vorsitzenden Detlef Feistel gemeinsam mit Oberbürgermeister Peter Jung sein neues Vereinsheim mit integrierter Turnhalle am Sportplatz „Opp Linde“ ein. Dem offiziellen Teil schließen sich Vorführungen und Darbietungen verschiedener Sportgruppen und ein Hallenturnier der Alten Herren an. Frühere Vorhaben waren vor elf und sechs Jahren nicht über das Planungsstadium hinaus gekommen. Der SV Jägerhaus Linde zieht aus der Gymnastikhalle der ehemaligen Linder Schule aus.
07.01.2007 Die Ronsdorfer CDU richtet ihren Neujahrsempfang wieder im evangelisch-reformierten Gemeindehaus aus. Bemerkenswert ist das Grußwort des Hausherrn von der Evangelisch-reformierten Gemeinde, Pfarrer Dr. Jochen Denker, der die CDU ermahnt, sich für das kostenlose Mittagessen Bedürftiger in den Schulen einzusetzen. Außerdem denkt er laut über einen „Hungermarsch“ zur CDU-geführten Landesregierung nach Düsseldorf nach.
07.01.2007 Maxim Kowalews Don Kosaken gastiert in der evangelisch-reformierten Kirche.
12.01.2007 Nach einer Bauzeit von nur sieben Monaten weiht der SV Jägerhaus Linde sein neues Vereinsheim „opp Linde“ ein.
13.01.2007 Die Tannenbaumsammelaktion des CVJM steht 25 Jahre.
17.01.2007 Im Wuppertaler Rathaus erhält der Ronsdorfer Jörg Blaschke für einen selbstlosen Rettungseinsatz am Starnberger See eine Auszeichnung des Regierungspräsidenten von Oberbayern.
18.01.2007 Das Sturmtief „Kyrill“ richtet auch in Ronsdorf einige Schäden an. Die Ronsdorfer Feuerwehren sind im ganzen Stadtgebiet stundenlang beschäftigt. Die Teiche im Saalbachtal sehen aus, wie nach einem Bombenangriff, weil viele Bäume ins Wasser gestürzt sind.
21.01.2007 Beginn der Bauarbeiten für den neuen Bandwirkerplatz.
27.01.2007 Die Teilnehmer der Winterwanderung des Bürgervereins Linde erleben als Überraschung eine spontane Werksbesichtigung bei Dirostahl.
29.01.2007 Jahreshauptversammlung des BTV Ronsdorf-Graben.
01.02.2007 Das städtische Bürgerbüro und die Stadtteilbibliothek präsentieren sich der Öffentlichkeit im neuen Heine-Gebäude an der Marktstraße 21.
02.02.2007 Der Feuerwehr-Löschzug Linde erhält für seine Arbeit im Ronsdorfer Osten ein nagelneues Tanklöschfahrzeug.
10.02.2007 Bei der Karnevalssitzung der KaGe Wüstenjungs erhält ihr „musikalischer Chef“ Gerd Schmitz den Verdienstorden in Silber des Bundes Deutscher Karneval.
14.02.2007 Mit einer fröhlichen Feier weiht die Bezirksvertretung Ronsdorf ihre neuen Räume im Bürgerbüro an der Marktstraße ein.
17.02.2007 In der katholischen Kirche St. Joseph erklingt die 40. „Orgelmusik zur Marktzeit“, eine Reihe, die von Kantor Markus Brandt begründet worden ist.
26.02.2007 Oberbürgermeister Peter Jung eröffnet in den ehemaligen Räumen der Katholischen Kirchengemeinde St. Joseph an der Straße Mohrhennsfeld 19 den städtischen Stadtteiltreff im Rehsiepen. Damit beginnen mehrere Kooperationspartner neue soziale Arbeit in einem Brennpunktgebiet.
28.02.2007 Die Lear Corporation kündigt dem Bergischen Männerchor Ronsdorf die finanzielle Unterstützung, so dass der ehemalige Werkschor von Grote & Hartmann den besonderen Status verliert und die Finanzierung auf anderen Wegen sichern muss. Über Jahrzehnte hatte die Werksleitung von Grote & Hartmann den Chor gönnerhaft unterstützt. Nach der Übernahme durch das US-Unternehmen musste der Chorname geändert werden.
04.03.2007 Die Theatergruppe von St. Joseph erhält für die Premiere ihres aktuellen Stückes zu Recht jubelnden Applaus.
04.03.2007 In der Historischen Stadthalle am Johannisberg richtet der Bergische Männerchor Ronsdorf von 1951 ein Frühjahrskonzert, aus, dem Oberbürgermeister Peter Jung als „Hausherr“ beiwohnt und an dem sich rund 1.000 Besucher erfreuen. Musikalische Mitwirkende sind Angela Hölscher, Sigrid Althoff, Stefan Lex, das Hornquartett Cortett da Caccia und der gastgebende Chor.
06.03.2007 Erste ordentliche Sitzung der Bezirksvertretung im neuen Bürgerbüro-Sitzungszimmer.
07.03.2007 Im ehemaligen Offizierscasino der Generaloberst-Hoeppner-Kaserne (ehemalige Villa Braus, Waldkaserne) an der Parkstraße wird die Übereignung der Kaserne von der Bundesrepublik Deutschland an die in den Niederlanden beheimatete Wessels-Gruppe besiegelt.
16.03.2007 Im Wuppertaler Rathaus werden Pläne vorgestellt, nach denen in Ronsdorf mehrere Landeseinrichtungen, darunter ein großes Jugendgefängnis, gebaut werden sollen.
17.03.2007 Die Mitglieder des Ronsdorfer Verschönerungsvereins wählen Christel Auer zur neuen stellvertretenden Vorsitzenden.
23.03.2007 Die Evangelische Kirchengemeinde stellt ihre Pläne für die neue Friedhofskapelle an der Lüttringhauser Straße der Öffentlichkeit vor.
24.03.2007 Der Förderverein Denkmal Reformierte Kirche Ronsdorf wird gegründet. Er will sich um die Finanzierung der dringend notwendigen Sanierung kümmern.
24.03.2007 Bei einem Auftritt im Diakoniezentrum stellt der Ronsdorfer Männerchor seinen neuen Dirigenten Klaus Möbius vor.
25.03.2007 Beim Frühjahrsempfang der Ronsdorfer SPD formuliert der neue Ortsvereins-Vorsitzende Andreas Bergert sein Zukunftsziel: „Zusammen neue Chancen schaffen“.
25.03.2007 Einen „bunten Blumenstrauß“ überreichen musikalisch der Männerchor des BTV Graben und der Mühler Posaunenchor in der Erich-Fried-Gesamtschule. Mit von der Konzertpartie sind Magdalena Soika (Sopran), Simone Bönschen (Klavier, Reinhard Konrad (Dudelsack).
25.03.2007 Musikalisches Ronsdorf: eine Stunde nach Konzertbeginn in der Erich-Fried-Gesamtschule beginnen in der nahen katholischen Kirche Kantor Markus Brandt und das Bergische Blechbläser-Ensemble mit ihrem Vortrag.
26.03.2007 Die W.i.R.-Gemeinschaft lädt zum Schulschwimmen ins Stadtbad ein.
27.03.2007 In einer Informationsveranstaltung im evangelisch-reformierten Gemeindehaus berichten Sielmanns Natur-Ranger über den geplanten Bau einer Jugendstrafanstalt auf dem Gelände des früheren Schießplatzes Weidfeld im Bundeswehrübungsgelände Scharpenacken, der als Landschaftsschutzgebiet mit wertvollen Pflanzen und Tieren besiedelt ist. Ein Ronsdorfer Arztehepaar ruft zum Widerstand auf.
29.03.2007 Die Ronsdorfer CDU wählt einen neuen Stadtbezirksverbandsvorstand. Neue Vorsitzende ist die Stadtverordnete Dorothea Glauner.
02.04.2007 Hermine Pallmeier feiert ihren 100. Geburtstag. Sie ist das älteste Mitglied des CVJM Ronsdorf.
03.04.2007 Die Bezirksvertretung beschäftigt sich mit der geplanten Jugendjustizvollzugsanstalt. Zur angekündigten Protestdemonstration erscheinen weit weniger Teilnehmer als von den Organisatoren erhofft.
07.04.2007 Die Osterfeuer auf dem Heidt und an der Linde werden von einem schönen Sonnenuntergang begleitet.
12.04.2007 Im Ronsdorfer Stadtbad wird der langjährige leitende Schwimmmeister Achim Bröcker in den Ruhestand verabschiedet.
23.04.2007 Im Lichtscheider Kreisel wird eine neue Ampelanlage in Betrieb genommen.
25.04.2007 Die Beamten der Ronsdorfer Polizeidienststelle freuen sich über komplett renovierte Räume im ehemaligen Amtsgericht an der Erbschlöer Straße.
29.04.2007 Mit einem Gottesdienst verabschiedet sich die Evangelische Kirchengemeinde von ihrer Friedhofskapelle an der Lüttringhauser Straße. Nach dem Abbruch im Mai soll mit den Bauarbeiten für die neue, moderne, bedarfsgerechte Kapelle begonnen werden.
29.04.2007 Mit einem kleinen kulturellen Programm wird in der Breiten Straße die „Villa Kunterbunt“ (später aus rechtlichen Gründen in „Villa Bunterkunt“ umbenannt) als neues Veranstaltungszentrum für Ronsdorf eingeweiht. Eigentümer ist Hans Kemper.
05.05.2007 Benefizkonzert in der Evangelisch-reformierten Kirche mit dem Ronsdorfer Männerchor.
05.05.2007 Die Jugendfreuerwehr feiert mit ihrem Ronsdorfer Brandschutzkaspertheater 10-jähriges Bestehen.
11.05.2007 Über 250 Spender hat der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein als Treuhänder gezählt. Schatzmeister Karlheinz Raufeisen verbuchte Einnahmen von über 105.000 Euro für die Neugestaltung des Bandwirkerplatzes. Im Sitzungszimmer der Bezirksvertretung im Stadthaus findet ein Spenderdanktreffen statt.Die Spender erhalten von Peter vom Baur einen Becher mit der Aufschrift „Ronsdorf wirkt!“
22.05.2007 Die Evangelische Kirchengemeinde trauert mit der Familie um ihren verstorbenen Gemeindehelfer (1972-2004) und Presbyter (1974-2002) Wolfgang Gießler. Gießler (geboren 19.02.1940)  gab dem Paul-Schneider-Haus im Rehsiepen eine eigene Prägung und Lebendigkeit, die von Kindern bis zu Erwachsenen in einem schwierigen Umfeld geschätzt wurde.
27.05.20007 Der TSV Ronsdorf freut sich über drei Meistertitel seiner Fußballjugendmannschaften A1, C2 und E1.
01.06.2007 Nach Abschluss ihrer Ausbildung hat Ronsdorf zwei eigene Seniorensicherheitsberater.
01.06.2007 Den „Langen Tisch“ vor dem „Liefersack“ nutzt der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein zur Einweihung des neu gestalteten Bandwirkerplatzes. Oberbürgermeister Peter Jung und Namenspatron Wolfgang Wohlers enthüllen das Straßenschild.
02.06.2007 Der eintägige „Ronsdorfer Liefersack“ verzichtet weitgehend auf kommerzielle Angebote und präsentiert sich als Fest der Vereine für ihre Bürger. Der neue Bandwirkerplatz besteht seine erste Bewährungsprobe.
04.06.2007 Im Rahmen der „Wuppertaler Chorwoche“ singen die Chöre „Pro Musica“ aus Potsdam und Wuppertal-Ronsdorf in der Elberfelder Stadthalle.
09.06.2007 Die A-Jugendmannschaft des TSV Ronsdorf qualifiziert sich mit einem 4:2-Auswärtssieg beim SV Oppum für die Fußball-Niederrheinliga, in der auch der WSV Borussia kickt.
15.06.2007 Bürgermeisterin Ursula Schulz eröffnet den „Wuppertaler Walderlebnisweg Ronsdorfer Talsperre“, der in einem Arbeitskreis unter dem Dach des Ronsdorfer Heimat- und Bürgervereins gemeinsam mit der Stadt Wuppertal (Ressort Grünflächen und Forsten), der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der Station Natur und Umwelt gestaltet worden ist. Private Spenden ermöglichten die Realisierung des von der Biologin Helene Kyrieleis erarbeiteten pädagogischen Konzeptes.
15.06.2007 Der neue Stadtteiltreff im Rehsiepen erfreut sich großer Beliebtheit, obwohl er nun erst offiziell eingeweiht wird. Als Grillmeister müssen sich Mitglieder der Bezirksvertretung bewähren.
15.06.2007 Unter das Motto „Ritterfest“ stellt der städtische Kindergarten Monhofsfeld sein diesjähriges Sommerfest.
16.06.2007 Die Schulpflegschaft der Katholischen Grundschule Holthauser Straße (neuer Standort: Engelbert-Wüster-Weg) verabschiedet ihren Direktor Peter Schmidt nach 35 Dienstjahren in den Ruhestand. Ihm wird bescheinigt, positive Spuren hinterlassen zu haben. Schmidt hat 1989 die Schulleitung von Elisabeth Sauer angetreten, die ab 1978 amtierte. Nachfolgerin wird Natalie Kusch.
16.06.2007 In aller Stille hat der BTV Ronsdorf-Graben das traditionelle Grabener Waldfest nach 96. Veranstaltungen begraben und feiert ersatzweise intern das „1. Vereinsfest“ in der Turnhalle Echoer Straße und im eigenen Vereinsheim Am Stall. Das große Waldfest war nicht mehr zu organisieren, außerdem gab es Probleme mit jungen Gästen, die ihre Getränke selbst mitbringen.
23.06.2007 Die Evangelische Kirchengemeinde nimmt am dem Friedhof an der Lüttringhauser Straße die Grundsteinlegung für die neue Kapelle vor. Geplant sind 126 Sitzplätze und ein separater Abschiedsraum für Angehörige.
06.07.2007 Im Stadtbad findet der Kinderschwimmnachmittag der CDU statt.
06.-08.07.2007 Sängerkirmes des Ronsdorfer Männerchores auf Holthausen. Am Samstag singen die Ronsdorfer Chöre als Gemeinschaft in der katholischen Kirche.
07.07.2007 Das besondere Datum lockt zahlreiche Paare zum Trautermin ins Ronsdorfer Standesamt.
? Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb hat im Auftrag des Landes Nordrhein-Westfalen vom Bund zwischen Parkstraße, Erbschlö und Kastenberg Flächen erworben, auf denen eine Kombination aus Bereitschaftspolizei, Justizvollzugsschule, Landesfinanzschule und Jugendstrafanstalt errichtet werden soll.
01.08.2007 Peter Lindemann übernimmt als neuer Ortsbeauftragter des Technischen Hilfswerkes den Staffelstab von Hans-Christian Neudahm.
04.08.2007 Die Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“ (w.i.R.) richtet auf dem Bandwirkerplatz das achte Kinderfest aus. Mit dabei sind das Spielteam „Oh Larry“ und die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem Spritzenhaus.
08.08.2007 An der Stützmauer der Treppe von der Staasstraße zum Bandwirkerplatz wird in Anwesenheit von Bezirksvertretung, Gebäudemanagement und Naturfreunden die Tafel „zur Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherschaft in den Jahren von 1933 bis 1945“ wieder enthüllt, nachdem sie bis zum Abriß am Verwaltungshaus gehängt hatte und dann abgehängt werden musste.
09.08.2007 Ein starkes Gewitter setzt in Ronsdorf zahlreiche Keller und Straßen unter Wasser.
10.-12.08.2007 Der TSV Ronsdorf feiert mit viel Fußball ein sonniges Waldfeld auf der Waldkampfbahn.
11.08.2007 Auf dem Platz an der reformierten Kirche findet ein Jazz-Benefizkonzert für die Kirchensanierung statt.
18.08.2007 Der Förderverein für körperbehinderte Jugendliche feiert an der Scheidtstraße zum ersten Mal ein Kinderfest.
18.08.2007 Vereinshaus und Sportplatz „opp Linde“ sind Austragungsorte des „Festes der Linder Vereine“.
00.00.2007 Sommerfest des Deutschen Teckelklubs auf der Anlage an der Remscheider Straße.
00.00.2007 Siebtes Treffen der Nachbarschaft der Ferdinand-Lassalle-Straße in fröhlicher Runde.
00.00.2007 Der Nachbarschaftspflege dient ein abendliches Fest von Anwohnern der Schenkstraße. Schon siebenmal treffen sich Menschen verschiedener Altersgruppen.
18.08.2007 Die Freiwillige Feuerwehr Heidt feiert in Form eines Mitbringfestes den 140. Geburtstag des historischen Spritzenhäuschens, das 85-jährige Bestehen der heutigen Heidter Wehr und das 10-jährige Jubiläum des neuen Gerätehauses.
18.08.2007 Hermann Schulz folgt einer Einladung von Susanna Erb und Christian Oelemann zu einem Literaturabend in die Ronsdorfer Bücherstube. Er liest aus seinem neuen Buch „Der Silberne Jaguar“.
19.08.2007 Der CVJM Ronsdorf feiert auf der Bundeshöhe sein 165-jähriges Bestehen.
00.00.2007 Nach der Fusion von PDS und „WASG“ zur neuen Partei „Die Linke“ und Gründung eines Kreisverbandes Wuppertal, bildet sich in Ronsdorf ein Ortsverband.
22.08.2007 Oberbürgermeister Peter Jung startet vom Bandwirkerplatz zum zweiten diesjährigen „Wandergespräch“, das ihn mit zahlreichen Bürgern nach Querung des Gelpetales Richtung Nützenberg führt.
24.08.2007 Der an der Linde wohnende Konzertsänger Günter Lesche, auch „Bergischer Bariton“ genannt, feiert seinen 75. Geburtstag.
26.08.2007 Für den Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein und die Naturfreunde richtet Günter Wülfrath die zweite „LiteraTour“ aus, in deren Verlauf durch Ronsdorfer Wald und oberes Gelpetal er Gedichte von Goethe, Fontane, Busch und anderen vorträgt.
01.09.2007 Die städtische Kindertagesstätte An der Blutfinke steht unter dem Motto „Ritter“. Georgsritter von Schloß Burg besuchen Ronsdorf …
01.-02.09.2007 Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Ronsdorf mit buntem Programm.
09.09.2007 Die landesweite Eröffnung der Veranstaltung „Tag des offenen Denkmals“ findet in der reformierten Kirche statt. Landesbauminister Oliver Wittke verspricht gleich mehrere finanzielle Zuschüsse für die Kirchensanierung in Ronsdorf.
09.09.2007 Die Naturfreunde feiern den 50. Geburtstag ihres Hauses an der Luhnsfelder Höhe.
09.09.2007 Der Ronsdorfer Matthias Schramm gewinnt auf der Anlage des TC Blau-Weiß am Rädchen das Finale der Bergischen Tennismeisterschaften.
14.09.2007 Am gleichen Tag feiern Berta Niebling und Anna Daheim in Ronsdorf ihren 100. Geburtstag.
14.-15.09.2007 Neuauflage des Events „Wuppertal 24 Stunden live“ mit großer Ronsdorfer Beteiligung.
15.09.2007 Die katholische Grundschule stellt mit einem „Tag der offenen Tür“ ihren neuen Standort am Engelbert-Wüster-Weg vor.
15.09.2007 Die DT Ronsdorf feiert ihr Sommerfest.
23.09.2007 In der Sporthalle an der Blutfinke findet das 10. Volleyballturnier des CVJM Ronsdorf statt.
02.10.2007 Die Ronsdorfer Mundartdichterin Hildegard Wilke feiert ihren 80. Geburtstag.
07.-11.10.2007 In der ehemaligen Standortverwaltung an der Parkstraße findet ein Architektenwettbewerb mit Beteiligung der Öffentlichkeit statt, der die Grundlage für die Gestaltung der Bauprojekte für die Polizei und zwei Landesschulen bildet. Das geplante Gefängnis ist wegen feststehender Grunddaten nicht Gegenstand des Wettbewerbs.
08.10.2007 Am Engelbert-Wüster-Weg wird der neu gestaltete Schulhof eingeweiht.
13.10.2007 Der Ronsdorfer Männerchor feiert im Clubheim Zandershöfe ein Herbstfest.
13.10.2007 Die Chorgemeinschaft des Gemischten Chores Linde und des Evangelischen Chores Ronsdorf begeistert ihr Publikum mit einem Konzert in der Lutherkirche.
14.10.2007 Der 12. „Ronsdorfer Orgelherbst“ beginnt. Da die Orgel in der reformierten Kirche wegen Bauarbeiten nicht zur Verfügung steht, wird die Veranstaltung als Kammermusikreihe durchgeführt.
18.10.2007 Anlässlich des ersten Jahrestages nach dem Start des Ronsdorfer Bürgerbusses zieht der Verein „W.i.R. fährt für Ronsdorf“ Zwischenbilanz. Der Kleinbus hat rund 50.000 Kilometer zurück gelegt und 9.000 Fahrgäste befördert. 36 Fahrerinnen und Fahrer steuern ehrenamtlich den achtsitzigen „Löckenflitzer“.
20.-21.10.2007 In der Erich-Fried-Gesamtschule richtet die Interessengemeinschaft W.i.R. die 6. Verbraucherausstellung aus. Viele Aussteller vergangener Jahre fehlen.
23.10.2007 Die Herbstreihe des Evangelischen Gemeindeseminars zum Thema Klimawandel beginnt.
26.-28.10.2007 Unter dem Titel „LIT.ronsdorf“ finden an verschiedenen Orten mit attraktiven Angeboten die 1. Ronsdorfer Literaturtage statt. Günter Wülfrath versammelt um sich ein kleines Team, das von einer Lesung über den italienischen Abend und eine „LiteraTour“ durch Ronsdorf bis zum bunten Finale in der Villa Kunterbunt beste Kultur bietet.
27.10.2007 Kinder, Eltern und Erzieher feiern den 125. Geburtstag der städtischen Ganztagsgrundschule Kratzkopfstraße. Als prominenter Besucher ist Oberbürgermeister Peter Jung dabei.
27.10.2007 Ein Musicalprojekt der Evangelischen Gemeinde bringt in der Aula der Erich-Fried-Gesamtschule eine gelungene Version des Queen-Musicals „We will rock you“ auf die Bühne.
28.10.2007 Die Teilnehmer des ersten verkaufsoffenen Sonntags in Ronsdorf freuen sich über den Erfolg ihrer Aktion.
00.10.2007 Nach einem Beschluss des Stadtrates heißen die Vorsitzenden von Bezirksvertretungen nicht mehr Bezirksvorsteher, sondern Bezirksbürgermeister. In Ronsdorf amtiert Lothar Nägelkrämer.
01.11.2007 Birgit Krone übernimmt die Leitung der Ronsdorfer Stadtteilbibliothek von Jürgen Brühne.
05.11.2007 Oberbürgermeister Peter Jung überreicht bronzene Ehrennadeln für langjährige ehrenamtliche Arbeit in der Kommunalpolitik. Aus Ronsdorfs sind in Rathaus gekommen: Michael Hohagen (Bündnis 90/Die Grünen, 16 Jahre), Karlheinz Raufeisen (CDU, 18 Jahre), Ingrid Rode (SPD, 18 Jahre). Verdienstwürdig, aber von seiner Partei nicht gemeldet: Peter Stuhlreiter (SPD).
12.11.2007 Bei der Abschlussveranstaltung für den „Ronsdorfer Liefersack“ erhält der Heimat- und Bürgerverein für die Organisation viel Lob.
18.11.2007 Die Evangelisch-reformierte Gemeinde feiert den 60. Geburtstag ihres Kirchenchors, der sich im September 1947 anläßlich eines Trauungsgottesdienstes von Gottfried und Elisabeth Halbach gegründet hatte. Die Gründungsversammlung fand am 19.11.1947 statt.
18.11.2007 An der Linde und in Ronsdorf finden in den Räumen der Feuerwehren Gedenkfeiern zum Volkstrauertag statt.
24.11.2007 Mit einem Tag der offenen Tür feiert der Kindergarten Mohrhennsfeld im Rehsiepen sein 30-jähriges Bestehen.
24.11.2007 Wurstlotten des Ronsdorfer Männerchores im Clubheim Zandershöfe.
30.11.2007 In einer fröhlichen Aktion schmücken viele Kinder Weihnachtsbäume als Schmuck für den Bandwirkerplatz.
30.11.2007 Weihnachtsbasar in der Erich-Fried-Gesamtschule.
01.-02.12.2007 Kleiner Weihnachtsbasar im reformierten Gemeindehaus an der Kurfürstenstraße 13.
02.12.2007 In der Lutherkirche stimmen Ronsdorfer Frauenchor, die Gesangsabteilung des BTV Graben und Kinderchor „Bunte Noten“ die Gäste konzertant auf Weihnachten ein.
02.12.2007 Mit einen Konzert in der reformierten Kirche geht der 12. „Ronsdorfer Orgelherbst“ zu Ende.
02.12.2007 Die Ronsdorfer Schwimmgemeinschaft bringt von einem Wettkampf 50 Medaillen mit nach Hause.
08.-09.12.2007 Auf dem Bandwirkerplatz findet ein sehr erfolgreicher Ronsdorfer Weihnachtsmarkt statt, der von einem verkaufsoffenen Sonntag, an dem sich deutlich mehr Geschäfte als bei der Premiere beteiligen, begleitet wird.
11.12.2007 In der Aula der Erich-Fried-Gesamtschule findet eine „Frühzeitige Bürgerbeteiligung“ im Rahmen des  Planverfahrens für die Landesbauprojekte auf Erbschlö statt.
12.12.2007 Im evangelischen Gemeindezentrum findet die große Seniorenweihnachtsfeier des Sozialen Hilfswerkes statt.
12.12.2007 Die Ronsdorfer Mundartfreunde feiern „Bergische Chresdag“.
14.12.2007 Die reformierte Gemeinde erhält von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz 20.000 Euro für die Kirchensanierung.
15.12.2007 Der Bergische Männerchor gestaltet mit Solisten in der Erich-Fried-Gesamtschulaula ein Weihnachtskonzert.
15.12.2007 Die Wuppertaler Kurrende eröffnet ihre diesjährige Reihe der Quempaskonzerte in der Ronsdorfer Lutherkirche.
16.12.2007 Die Evangelische Kirchengemeinde weiht unter großer Anteilnahme der Bevölkerung und Gemeinde ihre neue Friedhofskapelle ein.
2008 Ereignisse im Jahr 2008
06.01.2008 Beim Neujahrsempfang der Ronsdorfer CDU erfreuen die Redner durch politischen Klartext.
12.01.2008 Die Tannenbaumsammelaktion des CVJM freut sich über den zweithöchsten Erlös seit ihrer Gründung.
13.01.2008 Die Katholische Gemeinde St. Joseph weiht ihr neu gestaltetes, erweitertes Gemeindezentrum an der Remscheider Straße ein, das als Ersatz für den geschlossenen Pfarrsaal dienen soll.
26.01.2008 Vom Sportplatz Linde startet mit 80 Teilnehmern die traditionelle Winterwanderung des Bürgervereins Linde.
29.01.2008 150 Ronsdorfer Fußballfans fahren in drei Bussen zum DFB-Pokalspiel des Wuppertaler SV gegen den FC Bayern München in die Arena „Auf Schalke“. Veranstalter ist das Sonntagsblatt.
31.01.2008 Als Abteilungsleiter für Radtouristik („77“) hat Hans Adolf „Ada“ Deutscher das Ansehen des TSV Ronsdorf gefördert und sich vorbildlich ehrenamtlich engagiert. Nun hat der am 22.06.1939 Geborene für immer die Augen geschlossen. Seine Freunde und Sportkameraden: „Der Radsport war sein Leben!“
10.02.2008 In der Kurfürstenstraße wird ein Ehepaar von Nachbarn aus einer brennenden Wohnung gerettet.
13.02.2008 Die Ronsdorfer Firma Ofenbau Nolzen sendet in sieben riesigen Kisten Ofenteile nach Indien.
16.02.2008 50. Orgelmusik zur Marktzeit in der katholischen Kirche St. Joseph.
16.02.2008 Die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf blickt in ihrer Leistungsbilanz für das Jahr 2007 auf 173 Einsätze zurück.
18.02.2008 Der Bürgerbusverein zählt den 11.111 Fahrgast.
20.02.2008 Erster Spatenstich für das neue Logistikzentrum der Firma WASI (Wagener & Simon) an der Linde.
28.02.2008 Der über Ronsdorfs Grenzen hinaus bekannte und beliebte Lokal- und Sportjournalist Horst Herbergs ist tot. Ihm wird später eine Straße, die von Im Vogelsholz in eine neue Siedlung abzweigt, gewidmet. Dort stand früher ein Gymnasium.
01.03.2008 Das Sturmtief „Emma“ richtet auch in Ronsdorf Schäden an, die von der Feuerwehr beseitigt werden müssen.
09.03.2008 Zum Internationalen Frauentag findet im Naturfreundehaus eine Matinee statt.
09.03.2008 Der Chor „Pro Musica“ präsentiert gemeinsam mit einigen musikalischen Gästen in der katholischen Kirche St. Joseph ein Passionskonzert.
11.03.2008 Die Eltern der Klasse 4a der Grundschule Kratzkopfstraße wehren sich mit einer Demonstration dagegen, dass ihre Kinder in vier Jahren fünf Klassenlehrerinnen haben sollen.
11.03.2008 Am Stadtbahnhof kracht bei einem Wendemanöver ein schwerer Krananhänger in die Fassade des „Schlüffken“.
14.03.2008 In der reformierten Kirche gestalten 28 Schülerinnen und Schüler der Erich-Fried-Gesamtschule mit ihren Bildern eine „kirch-ART“-Ausstellung.
22.03.2008 Die Wanderfreunde Wuppertal richten den 23. Bergischen Volkswandertag mit Start und Ziel Erich-Fried-Gesamtschule aus. Rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewegen sich auf drei verschiedenen Strecken.
22.03.2008 Pech für die Ronsdorfer Osterfeuer. Das Feuer auf dem Heidt lässt sich nicht anzünden. Das Feuer auf dem Sportplatz Linde wird von der Feuerwehr gelöscht.
29.03.2008 Hans Bilstein, bis 2000 langjähriger Vorsitzender des Ronsdorfer Verschönerungsvereins, feiert seinen 80. Geburtstag.
30.03.2008 Das „Sonntagsblatt“ berichtet, dass die Stadt Wuppertal in der Talsperrenstraße Autos von Freiwilligen Feuerwehrleuten im Dienst mit „Knöllchen“ versieht.
05.04.2008 Der Bergische Männerchor Ronsdorf richtet in der CVJM-Bildungsstätte auf der Bundeshöhe ein Frühlingsfest aus.
05.04.2008 Der „Zirkus Echolini“ aus der Grundschule Echoer Straße begeistert sein Publikum mit einer großartigen Show.
06.04.2008 Der Ronsdorfer Frauenchor verwöhnt seine Gäste beim Frühlingsbasar wie gewohnt auch mit Musik.
12.04.2008 Zweiter Ronsdorfer „Kunstrausch“ im und um das katholische Gemeindezentrum an der Remscheider Straße.
13.04.2008 Beim Frühjahrsempfang der Ronsdorfer SPD äußert der Vorsitzende des Ortsvereins, Andreas Bergert, interessante Gedanken zur Kritik an ehrenamtlichen Politikern.
15.04.2008 Der Bürgerverein Linde richtet als Gast der Feuerwehr seine Jahreshauptversammlung aus. Das Nachbarschaftsfest bekommt ein neues Konzept. Der bisherige Vorstand mit Dr. Christian Marenbach, Günter Urspruch und Rolf Henssen wird bestätigt.
19.04.2008 Die Werksfeuerwehr Draka feiert ihr 75-jähriges Bestehen.
19.04.2008 Premiere für den Schwank „Wenn schon – denn schon“, mit dem die Laientheatergruppe der katholischen Gemeinde St. Joseph in fünf Aufführungen die Besucher erfreut.
19.04.2008 In der Aula der Erich-Fried-Gesamtschule findet ein Gemeinschaftskonzert der Gesangsabteilung des BTV Ronsdorf-Graben und des Ronsdorfer Männerchores statt, bei dem auch die Harmonika-Band aus Radevormwald einen bleibenden Eindruck hinterlässt.
24.04.-08.05.2008 In der Ronsdorfer Filiale der Stadtsparkasse Wuppertal zeigt der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein anläßlich seines 50-jährigen Bestehens einen Ausstellungsrückblick.
25.04.2008 Am Tag des Baumes pflanzt Ursula Lietz für die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in den Ronsdorfer Anlagen, dem Wuppertaler Park des Monats April 2008, eine Walnuss, den Baum des Jahres 2008. Forstamtmann Christian Buschmann und Frank Baldus führen interessierte Erwachsene und Kinder in getrennten Gruppen durch den Waldpark.
26.04.2008 Erstmals richten die Naturfreunde in und um ihr Naturfreundehaus auf der Luhnsfelder Höhe eine Pflanzentauschbörse aus.
26.04.2008 Die Evangelisch-reformierte Gemeinde beginnt mit den Feiern zum 150-jährigen Bestehen ihrer Kirche zwischen Elias-Eller-, Kniprode- und Kurfürstenstraße.
26.04.2008 Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Neuapostolische Gemeinde ihre 50-jährige Anwesenheit in Ronsdorf.
26.04.2008 Anlässlich seines 125-jährigen Bestehens gestaltet der Evangelische Männerchor in der Lutherkirche ein Jubiläumskonzert.
27.04.2008 Die 3. Ronsdorfer „LiteraTour“ verbindet Bewegung, Information und Kulturgenuss.
27.04.2008 Die evangelisch-reformierte Gemeinde beginnt die Festlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen ihrer Kirche mit einem Konzert von „Musik 74“ und Gemeindeband.
30.04.2008 Mit einem Festakt in Anwesenheit des Oberbürgermeisters Peter Jung und des Vorsitzenden des Stadtverbandes der Bürger- und Bezirksvereine, Professor Dr. Wolfgang Baumann, feiert der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein sein 50-jähriges Bestehen. Pfarrerin Ruth Knebel hält eine beeindruckende Festrede. In den fünf Jahrzehnten hatte der H.u.B. nur drei Vorsitzende, die alle noch leben und mitfeiern: Wolfgang Helmich (1958-1978), Kurt Florian (1978-2003) und Alexander Schmidt (2003-2010).
02.05.2008 Das „kirchART“-Team gibt die Gewinner eines zum Jubiläum der reformierten Kirche veranstalteten Kunstwettbewerbs bekannt.
08.05.2008 Im Rahmen einer Bürgeranhörung werden Pläne für Wohnbauten am Rädchen, oberhalb der Heusiepenquelle, von Nachbarn heftig kritisiert.
10.05.2008 Die Ronsdorfer CDU verteilt am Vortag zum Muttertag in der Ronsdorfer City 500 Rosen an Mütter.
13.05.2008 Bei einem Verkehrsunfall in der Lüttringhauser Straße, Höhe Blaffertsberg, wird ein Motorradfahrer schwer verletzt.
15.05.2008 Nach heftigen Regenfällen muss die Feuerwehr in Ronsdorf stundenlang Schäden beseitigen. Wegen der Vielzahl der Einsatzstellen wird im Ascheweg eine mobile Einsatzstelle eingerichtet.
17.05.2008 An der Ronsdorfer Talsperre sorgt der Fund von Fangreusen für die dort lebenden, eigentlich geschützten Edelkrebse für Aufregung.
21.05.2008 Die Freiwillige Feuerwehr begrüßt mit einem „großen Bahnhof“ ihren Kameraden Patrick Reichel, der bei einem im Fernsehen ausgestrahlten Kandidatenwettbewerb für einen „Wicki“-Film von Michael „Bully“ Herbig die Rolle des Ulme“ erobert hat.
30.05.2008 Im Rehsiepen wird eine Ausländerquote von 52, 8 Prozent an der Gesamtbevölkerung erreicht.
31.05.2008 Zur Verdeutlichung ihres Profils im Wettbewerb mit den anderen Grundschule gibt sich der ehemalige Städtische Katholische Grundschule Holthauser Straße, infolge des Umzugs zum Engelbert-Wüster-Weg und der unmittelbaren Nachbarschaft zur Gemeinschaftsgrundschule den Namen „Franziskusschule“. Der Heilige Franziskus gilt als Vorbild. Die Konfessionsschule ist auf Dauer gefährdet, weil zum Beispiel zum Schuljahr 2008/9 wegen fehlender Anmeldungen keine Eingangsklasse gebildet werden konnte.
31.05.2008 Der 15. Geburtstag ist für die SSG Ronsdorf äußerer Anlass für das erste Kinder- und Familiensportfest auf dem Bandwirkerplatz.
31.05.2008 Mit einem Fest feiert die katholische Grundschule am Engelbert-Wüster-Weg ihre Umbenennung in „Franziskusschule“.
31.05.2008 Sielmanns Natur-Ranger laden zu einer Karolingischen Gerichtsverhandlung in den „Gerichtshain“ bei Erbschlö ein.
31.05.2008 Der BTV-Ronsdorf-Graben richtet in der Sporthalle An der Blutfinke ein Rhönradturnier um den Schwebebahnpokal aus.
05.06.2008 An der katholischen Kirche wird über dem Dach zum Eingang in die Unterkirche vorübergehend das „(Wander-) Kreuz der Arbeitslosigkeit“ aufgerichtet.
06.-08.06.2008 Die Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“ (W.i.R.) richtet im Ascheweg das 6. Ronsdorfer Bürgerfest aus.
14.06.2008 Der private Kindergarten „Spatz“ feiert seinen 20. Geburtstag und erfreut sich großer Beliebtheit bei Eltern und Kindern.
14.-15.06.2008 Der BTV Ronsdorf-Graben feiert sein Vereinsfest.
15.06.2008 Auf Einladung der TSV-Radtouristikabteilung nehmen rund 400 Radfahrer an der „Viertalsperrentour“ teil.
15.06.2008 Das Möbelhaus Schwager besteht 120 Jahre.
20.06.2008 Mit einem emotionsgeladenen Abschiedsfest geht an der Blutfinke das Zeitalter des Ronsdorfer Gymnasiums zu Ende. Die Zweigstelle des Gymnasiums musste Jahre vorher aus dem maroden Gebäude Im Vogelsholz ausziehen und bekam in Modulbauten eine vorübergehende Heimat. Diese Schulform hatte gegen die Erich-Fried-Gesamtschule keine Überlebenschance.
21.06.2008 Das Ergebnis des „KirchArt“-Kunstwettbewerbs der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde sind die Versteigerung von 15 Bildern und ein Erlös von mehr als 2.000 Euro für die Sanierung der 150 Jahre alten Kirche.
21.06.2008 Die Klinik Bergisch Land verbindet ihr Somnmerfest mit einem Tag der offenen Tür.
22.06.2008 Am Tag der Architektur des Jahres 2008 stellt Architekt Holger Mettig  das Stadthaus der Firma Heine am Bandwirkerplatz vor und informiert über Gestaltung, Baumaterial und Fassade.
24.06.2008 Vorsitzender Bernd Drache übernimmt von den Schülerinnen und Schülern des Berufsgrundschuljahres Holztechnik im Berufskolleg am Haspel und deren Lehrer Ralf Moritz das grunderneuerte Schaukelpferd auf dem Waldspielplatz am Kaiserplatz in den Ronsdorfer Anlagen. Der Ronsdorfer Verschönerungsverein freut sich immer wieder über das bürgerschaftliche Engagement.
25.06.2008 Nach dem letzten Schultag vor den Sommerferien endet die Geschichte des Ronsdorfer Gymnasiums. 1852 begann mit der Gründung der Rektoratsschule die rund 150-jährige Geschichte. Von 1901 bis 1982 in der Scheidtstraße 36 untergebracht, dann Übernahme der ehemaligen Hauptschule Im Vogelsholz. Aus baulichen Gründen 200 Umzug in Modulbauten An der Blutfinke 74z. Ab 1930 offizielle Zweigstelle des Barmer Gymnasiums Siegesstraße.
29.06.2008 Mit einer letzten Großbildübertragung auf dem Bandwirkerplatz geht die Fußballeuropameisterschaft in Österreich und der Schweiz zu Ende.
04.-06.07.2008 Der Ronsdorfer Männerchor richtet auf Holthausen die traditionelle Sängerkirmes aus, deren Schlußpunkt das Großfeuerwerk am Sonntagabend ist.
04.07.2008 Dank eines aufmerksamen Zeugen kann die Polizei nach einem Einbruch in eine Ronsdorfer Apotheke vier verdächtige Täter festnehmen.
09.07.2008 Der Historische Arbeitskreis der evangelisch-reformierten Gemeinde präsentiert weitere mehr als 260 Jahre alte Dokumente aus der Vorgeschichte der Gründung der Gemeinde durch Elias Eller.
10.07.2008 Bei einem Wasserrohrbruch in der Elias-Eller-Straße werden die Gehwegplatten aus der Erde gedrückt und Keller überflutet.
11.07.2008 Im Stadtbad findet der Kinderschwimmnachmittag der Ronsdorfer CDU statt.
25.-26.07.2008 Sommerfest des Bergischen Männerchores Ronsdorf auf dem Gelände der Firma Schempp & Decker an der Geranienstraße.
26.07.2008 Nach Zeugenhinweisen gelingt der Polizei die Festnahme von vier Jugendlichen, die in der Ronsdorfer Innenstadt mit Farbschmierereien einen hohen Sachschaden angerichtet haben.
09.08.2008 Kinderfest der Interessengemeinschaft „Wir in Ronsdorf“ (W.i.R.) auf dem Bandwirkerplatz.
10.08.2008 Der Deutsche Teckelclub feiert auf seiner Anlage an der Remscheider Straße das 10-jährige Bestehen der Gruppe Wuppertal-Cronenberg.
12.08.2008 Oberbürgermeister Peter Jung startet seine diesjährigen Stadtwanderungen auf dem Bandwirkerplatz.
16.-17.08.2008 Das traditionelle Waldfest des TSV Ronsdorf kann sich über gutes Wetter und guten Besuch freuen.
23.08.2008 Die Freiwillige Feuerwehr Linde feiert ihr 100-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür.
23.-24.08.2008 Auch die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf veranstaltet ein Sommerfest.
24.08.2008 Der TC Blau-Weiß ist stolz auf zwei frischgebackene Stadtmeister und eine Vizemeisterin.
30.08.2009 In der Staudengärtnerei Arends an der Monschaustraße feiert Chefin Anja Maubach mit Personal und Gästen das 120-jährige Bestehen. Künftig soll ein Förderverein helfen, die historische Gärtnerei zu erhalten.
04.09.2008 Die Städtische Kindertagesstätte An der Blutfinke 4 zieht vorübergehend in die vom aufgelösten Gymnasium frei gewordenen Räume An der Blutfinke 74. Die KiTa wird neu gebaut.
07.09.2008 Als Nachfolger von Mathias Knöppel wird Gert Markert als Pastor in die Freie evangelische Gemeinde Ronsdorf eingeführt.
10.09.2008 Von der Alten Schule startet die traditionelle Seniorenreise des Bürgervereins Linde „ins Blaue“.
13.09.2008 Im „Großen Holz“ findet ein Sponsorenlauf der Grundschule Ferdinand-Lassalle-Straße statt.
13.09.2008 Das Linder Nachbarschaftsfest wird im Kindergarten Linde gefeiert.
14.09.2008 Der BTV-Ronsdorf-Graben richtet in der Sporthalle An der Blutfinke ein Einradhockeyturnier aus.
20.09.2008 Am 42. Wuppertaler Volkslauf rund um die Ronsdorfer Talsperre, der abermals vom LCW ausgerichtet und von AOK und Stadtparkasse gefördert, beteiligten sich über 2.000 Mädchen und Jungen, Frauen und Männer.
21.09.2008 Das Naturfreundehaus auf der Luhnsfelder Höhe ist Spielort von „Bergische Lieder – Bergische Orte“.
21.09.2008 Im Jugendheim Linde 83 wird 100 Jahre Sonntagsschule Linde gefeiert.
23.09.2008 Die Geschäftsführerin der Deutschen Tinnitus-Liga mit Sitz an der Lohsiepenstraße, Elke Knör, erhält die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
07.10.2008 Am Bandwirkerplatz wird die restaurierte öffentliche Uhr wieder aufgestellt. Über die Odyssee berichtet Initiatorin Gabriele Alex.
07.10.2008 Die Bezirksvertretung weist Pläne der Verwaltung für eine zu dichte Bebauung auf dem ehemaligen Krankenhausgelände an der Staubenthaler Straße zurück.
13.10.2008 Beginn der Abrissarbeiten an der Paul-Gerhardt-Kirche an der Schenkstraße 125.
16.10.2008 Zweiter Geburtstag des Ronsdorfer Bürgerbusses.
19.10.2008 Die Ronsdorferin Gertrud Banerjee erhält für ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement den „Wupper-Taler“.
19.10.2008 Der 13. „Ronsdorfer Orgelherbst“ beginnt. Er steht diesmal im Zeichen des 100-jährigen Geburtstags der Sauer-Orgel in der evangelisch-reformierten Kirche.
23.-26.10.2008 Der  Arbeitskreis „LIT.ronsdorf“ richtet die 2. Ronsdorfer Literaturtage 2008 aus.
24.10.2008 Ronsdorfer Gemeinden beteiligen sich mit unterschiedlichen Programmen an der „Wuppertaler Nacht der offenen Kirchen“.
29.10.2008 Im Ronsdorfer Schwimmbad macht ein dreister Dieb reiche Beute.
02.11.2008 In einem Geschäft in der Staasstraße verursacht ein Feuer großen Schaden.
02.11.2008 Zum Herbstkonzert lädt der Bergische Männerchor Ronsdorf abermals in die Historische Stadthalle auf dem Johannisberg ein.
06.11.2008 Günter Konrad stellt in der Stadtteilbibliothek sein neues, im Sutton-Verlag erschienenes Buch zur Ronsdorfer Geschichte vor.
08.11.2008 Der Kinderchor „Bunte Noten“ erzählt in einer netten Aufführung die Geschichte vom „Kleinen Tag“.
13.11.2008 Der letzte Schornstein am dem Gelände der ehemaligen Generaloberst-Hoeppner-Kaserne wird gesprengt.
16.11.2008 An der Linde und in Ronsdorf finden in den Räumen der Feuerwehr-Löschzüge Gedenkfeiern zum Volkstrauertag statt.
20.11.2008 Am bundesweiten Vorlesetag herrscht auch in der Ronsdorfer Stadtteilbibliothek Hochbetrieb.
20.11.2008 Die evangelisch-reformierte Gemeinde bedankt sich mit einer Informationsveranstaltung bei allen Beteiligten für das Gelingen des ersten Bauabschnitts der Kirchensanierung.
28.11.2008 Rund um den Bandwirkerplatz werden von Kindern in Kindergärten, -tagesstätten und Grundschulen geschmückte Weihnachtsbäume aufgestellt.
29.11.2008 Der Ronsdorfer Männerchor stimmt sein Publkum mit einem stimmungsvollen Konzert auf die Adventszeit ein.
30.11.2008 In der reformierten Kirche beendet die Kantorei Barmen-Gemarke den 13. „Ronsdorfer Orgelherbst“.
06.12.2008 Zwei Erinnerungstafeln für die Spender, die die Gestaltung des Bandwirkerplatzes ermöglicht haben, werden an der Treppe zur Staasstraße und im Stadthaus aufgehängt und enthüllt.
06.-07.12.2008 In neuer Form wird der Ronsdorfer Weihnachtsmarkt auf dem Bandwirkerplatz präsentiert.
09.12.2008 In einer Sondersitzung befürwortet die Mehrheit der Bezirksvertretung Ronsdorf den Satzungsbeschluss für Landesbauten im Bereich Parkstraße/Erbschlö, für ein Jugendgefängnis, die Polizei und zwei Schulen.
17.12.2008 Die Ronsdorfer Mundartfreunde feiern „Bergische Chresdag“.
20.12.2008 Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde feiert den 100. Geburtstag ihrer Sauer-Orgel.
21.12.2008 In der vollbesetzten Lutherkirche präsentiert der gemischte Chor „Pro Musica“ sein diesjähriges großen Weihnachtskonzert.
31.12.2008 In Ronsdorf leben 21.685 Menschen.
2009 Ereignisse im Jahr 2009
01.01.2009 Markus Brandt sorgt mit dem traditionellen Neujahrskonzert an der Seifert-Orgel in der katholischen Kirche St. Joseph für einen musikalischen Start ins neue Jahr.
01.01.2009 Eugen Momot übernimmt nach dem Weggang von Stefan Lex die musikalische Leitung des Bergischen Männerchores Ronsdorf.
10.01.2009 Bei der traditionellen Tannenbaumaktion holt der CVJM Ronsdorf rund 300 Bäume ab.
17.01.2009 In der katholischen Kirche St. Joseph findet die 60. Orgelmusik zur Marktzeit statt.
26.01.2009 Die Stadt gibt offiziell bekannt, dass die katholische Franziskusschule am Engelbert-Wüster-Weg (früher an der Holthauser Straße), auslaufend geschlossen wird.
31.01.2009 Winterwanderung des Bürgervereins Linde mit Schwerpunkt Werbsiepen.
31.01.2009 In der reformierten Kirche spielt das „Carolus-Quartett“ ein Benefizkonzert für die Sanierung des Gotteshauses.
07.02.2009 Die KaGe Wüstenjungs feiert erstmals im umgebauten katholischen Gemeindezentrum mit einer großen Karnevalsgala ihr 50-jähriges Bestehen. Es ist ihre letzte Veranstaltung ihrer Art im Gemeindezentrum, dass aus Narrensicht kein Ersatz für den abgerissenen Pfarrsaal ist.
14.02.2009 174 Alarmierungen bilanziert die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf auf ihrer Jahreshauptversammlung für das Jahr 2008.
25.02.2009 Bei einem Verkehrsunfall in der Erbschlöer Straße wird ein Autofahrer schwer verletzt.
28.02.2009 Im Kulturzentrum „Allegro“ findet ein Tag der offenen Tür der Tanzausbildungskurse statt..
01.03.2009 Der Historische Arbeitskreis der evangelisch-reformierten Gemeinde stellt als kirchenhistorische Sensation den Fund handschriftlicher Aufzeichnungen aus der Zeit des Stadtgründer Elias Eller vor.
03.03.2009 Das Evangelische Gemeindeseminar stellt anlässlich seines 500. Geburtstages den Reformator Johannes Calvin ins den Mittelpunkt.
12.03.2009 Der Förderverein für die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf besteht zehn Jahre.
21.03.2009 Der Jugendchor „The Craziest“ der evangelischen Gemeinde bringt das Musical-Projekt „Tanz der Vampire“ auf die Bühne der Gesamtschulaula.
00.03.2009 Rektorin Susanne Kaiser verlässt nach zehn Jahren die Gemeinschaftsgrundschule Kratzkopfstraße und übernimmt die Leitung der städtischen Realschule Hohenstein. Der Abschied fällt der Leiterin, dem Kollegium, den Eltern und Kindern nicht leicht.
22.03.2009 Das „Sonntagsblatt“ berichtet zur Überraschung einiger betroffener Schulleitungen über mögliche Radon-Belastungen in den Schulgebäuden.
02.04.2009 Die Evangelische Altenhilfe stellt ihre Pläne für den umfangreichen Um- und Anbau des Diakoniezentrums an der Schenkstraße vor.
03.04.2009 Die Franziskusschule gewinnt den Schwimmwettbewerb der Ronsdorfer Grundschulen vor dem Engelbert-Wüster-Weg und der Echoer Straße.

 

04.04.2009 Die Ronsdorfer Schwimmgemeinschaft ehrt Gertrud Schubäus für stolze 80 Jahre Mitgliedschaft.
11.04.2009 Auf dem Heidt und an der Linde brennen die traditionellen Osterfeuer.
17.04.2009 Erfolgreiche Einbrecher erbeuten in einer Parfümerie in der Staasstraße Waren im von der Polizei geschätzten Gesamtwert von 65.000 Euro.
22.04.2009 Die Ronsdorfer Mundartfreunde feiern im Hotel Stadt Ronsdorf mit vielen Gästen ihr 30-jähriges Bestehen.
24.04.2009 Im Seniorentreff des Sozialen Hilfswerkes findet das von Dorohtea Glauner und Christa Stuhlreiter gegründete zweite „Literaturcafé 50 plus“ statt.
24.04.2009 Der 1869 gegründete Ronsdorfer Verschönerungsverein besteht 140 Jahre und veranstaltet eine Jahreshauptversammlung.
25.04.2009 Der Ronsdorfer Posaunenchor ist auf dem Bandwirkerplatz Gastgeber eines großen Posaunenchortreffens.
25.04.2009 Im und vor dem katholischen Gemeindezentrum findet der dritte „Ronsdorfer Kunstrausch“ statt.
05.05.2009 Im Stadtteilzentrum Rehsiepen wird ein regelmäßiges Seniorenfrühstück ins Leben gerufen.
09.05.2009 Im Großen Holz findet der 36. Freundschaftslauf der BSG Delphi Draka statt.
09.05.2009 In der Lutherkirche führt der Gospelchor „White Day“ eine konzertante Version des Musicals „From Pharao to Freedom“ auf.
09.05.2009 Die Ronsdorfer CDU verteilt am Tag vor dem Muttertag 500 Rosen an Passantinnen.
12.05.2009 Das „Sonntagsblatt“ erschien vor 13 Jahren zum ersten Mal. Herausgeber ist Jo Budde.
15.05.2009 Im Stadtteiltreff Rehsiepen findet ein gut besuchtes Sommerfest statt.
17.05.2009 Eine neue „LiteraTour“ führt Günter Wülfrath durch die Ronsdorfer Anlagen.
23.05.2009 Unbekannte Täter setzen An der Blutfinke 4 in einem Akt geistloser Zerstörungswut den Rohbau für eine neue Kindertagesstätte unter Wasser und verzögern den Einzug der Kinder um viele Monate.
05.06.2009 Der Ronsdorfer Liefersack beginnt auf dem Bandwirkerplatz mit einem „Langen Tisch“.
06.06.2009 Ronsdorfer Liefersack auf dem Bandwirkerplatz bei strömendem Regen.
07.06.2009 In Ronsdorf beteiligen sich 44,81 Prozent der Wahlberechtigten an der Wahl zum Europaparlament.
07.06.2009 Premiere der Komödie „Sattelfest“ der Theatergruppe von St. Joseph im katholischen Gemeindezentrum.
07.06.2009 2. Ronsdorfer Gospelfestival in der evangelisch-reformierten Kirche.
20.06.2009 Die Bewohner des Diakoniezentrums und der Nachwuchs des benachbarten Kindergartens an der Schenkstraße feiern wieder ein gemeinsames Sommerfest, das von Regen begleitet wird.
20.06.2009 Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feiern im katholischen Gemeindezentrum das zehnjährige Bestehen des Tafelladens „Ronsdorfer Theke“, einem Ableger der Wuppertaler Tafel.
20.06.2009 Der BTV Ronsdorf-Graben richtet in der Sporthalle An der Blutfinke ein großes Rhönradturnier um den Schwebebahnpokal aus.
20.06.2009 Unabhängig von zahlreichen anderen Benefizkonzerten zum Erhalt der reformierten Kirche gestalten sieben Ronsdorfer Chöre ein großes Benefizkonzert für die weitere Sanierung des Gotteshauses.
20.06.2009 Die Naturfreunde feiern die gelungene Modernisierung des Naturfreundehauses auf der Luhnsfelder Höhe.
26.-28.06.2009 Die Jugendfeuerwehr Ronsdorf feiert ihr 25-jähriges Bestehen gemeinsam mit rund 250 befreundeten Nachwuchsfeuerwehrleuten mit einem aktionsgeladenen Zweltlager an der Erich-Fried-Gesamtschule.
28.06.2009 Die Erich-Fried-Gesamtschule feiert mit einer Seniorenveranstaltung und einem 24-Stunden-Lauf um die Ronsdorfer Talsperre ihr 30-jähriges Bestehen.
03.-05.07.2009 Der Ronsdorfer Männerchor bietet zur Sängerkirmes auf Holthausen wieder ein attraktives Programm mit viel Musik und erzeugt herrliche Stimmung.
04.07.2009 Rund um das reformierte Gemeindehaus findet das zweite Kinder- und Jugendfestival der Gemeinde statt.
09.07.2009 In der Schenkstraße 121 wird das „Café Auguste“ für Demenzkranke und deren Angehörige eröffnet.
17.-19.07.2009 Auf der Reitanlage Erbschlö finden die Wuppertaler Dressurtage“ statt. Bekannteste Gäste sind die Dressurreiterin und Olympiasiegerin Isabell Werth und Ex-Schalke-04-Manager Rudi Assauer.
07.08.2009 Im Stadtbad richtet die Ronsdorfer CDU das traditionelle Kinderschwimmen aus.
15.08.2009 Die IG W.i.R. richtet auf dem Bandwirkerplatz das traditionelle Kinderfest aus.
17.08.2009 Hinter der Sporthalle An der Blutfinke wird als Ersatz für die Turnhalle Im Vogelsholz eine neu erbaute, fünfte Turnhalle offiziell ihrer Bestimmung übergeben.
21.08.2009 Grundsteinlegung für das künftige Jugendgefängnis auf dem Weidfeld bei Erbschlö.
21.-23.08.2009 Waldfest des TSV Ronsdorf.
22.08.2009 Großes Nachbarschaftsfest an der Linde.
23.08.2009 Beginn des 14. „Ronsdorfer Orgelherbstes“ mit einem Konzert in der Kapelle des reformierten Friedhofes.
28.08.2009 Die Erich-Fried-Gesamtschule feiert ihr 30-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Konzert auf dem Schulgelände.
28.08.2009 Talk am Lagerfeuer wird von der CDU an der Sunshine-Ranch ausgerichtet.
30.08.2009 51,81 Prozent der Wahlberechtigten Ronsdorfer beteiligen sich an der Kommunalwahl.
00.08.2009 Das ehemalige Gymnasium und die Turnhalle Im Vogelsholz werden abgerissen, damit die Firma BEMA neue Ein- und Zwei-Familien-Häuser errichten kann.
05.-06.09.2009 Die Freiwillige Feuerwehr Ronsdorf feiert mit vielen Gästen ihr vielfältiges Sommerfest.
06.09.2009 Dieter Emde feiert sein 50-jähriges Jubiläum als Chorleiter.
13.09.2009 Rund um den Kaiserplatz feiert der Ronsdorfer Verschönerunsgverein sein 140-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm. Oberbürgermeister Peter Jung gratuliert für die Stadt Wuppertal.
18.-19.09.2009 Ronsdorfer Vereine und Organisationen beteiligen sich am Event „Wuppertal 24 Stunden live“.
23.-27.09.2009 3. Ronsdorfer Literaturtage „LIT.ronsdorf“ mit wechselnden Programmen an unterschiedlichen Orten.
03.-04.10.2009 7. Verbraucherausstellung in der Erich-Fried-Gesamtschule. Gastgeberin ist die IG Wir in Ronsdorf.
11.10.2009 Die Vorsitzende des Bergischen Turnvereins Ronsdorf-Graben, Erika Tracht, erhält aus Händen von Oberbürgermeister Peter Jung für ihr großes ehrenamtliches Engagement den „Wupper-Taler“.
16.10.2009 Dritter Geburtstag des Ronsdorfer Bürgerbusses.
24.10.2009 Im Rahmen des Herbstkonzertes des Ronsdorfer Männerchores unter dem Motto „Ronsdorf swingt“ verabschiedet sich das Trio „Dröppelminna“ in den musikalischen Ruhestand.
26.10.2009 In einer Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer kündigt NRW-Verkehrsminister Lutz Lienenkämper den Abschluss der Planungen für den Ausbau der Parkstraße (L 419) für Ende 2010 an.
31.10.2009 Der Bergische Männerchor Ronsdorf kann sich bei seinem gelungenen Herbstkonzert über eine voll besetzte Gesamtschulaula freuen.
03.11.2009 In ihrer konstituierenden Sitzung wählen die Mitglieder der Bezirksvertretung Ronsdorf Lothar Nägelkrämer trotz Krankheit erneut zum Bezirksbürgermeister und bestätigen Harald Scheuermann-Giskes im Amt des Stellvertreters.
03.11.2009 Die Herbst-Vortragsreihe des Evangelischen Gemeindeseminars steht im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der von beiden evangelischen Gemeinden getragenen Seminarreihe.
07.11.2009 In der Unterkunft an der Otto-Hahn-Straße feiert die THW-Jugendgruppe ihr 25-jähriges Bestehen.
07.-08.11.2009 Auf dem ehemaligen Kühle-Parkplatz Am Stadtbahnhof wird mit einem attraktiven Angebot ein neuer Martins- und Handwerkermarkt ins Leben gerufen.
13.11.2009 Am bundesweiten Vorlesetag gibt es auch in der Ronsdorfer Stadtteilbibliothek ein attraktives Programm.
17.11.2009 Der Vorstand der Stadt Wuppertal gibt offiziell die zu erwartenden Schließungen von Wuppertaler Einrichtungen bekannt, darunter in Ronsdorf das Stadtbad und das Bürgerbüro. Die Zahl der zehn Bezirksvertretungen soll reduziert werden.
27.11.2009 Kindergarten- und Grundschulkinder dekorieren bunte Weihnachtsbäume als Schmuck für den Bandwirkerplatz und den Weihnachtsmarkt.
27.11.2009 Die „Bunten Noten“ erzählen in einer netten Aufführung die Geschichte vom „Geheimnis der Falken“.
28.11.2009 Im Anschluss an ihre Jahreshauptversammlung feiert die Jugendfeuerwehr mit einem offiziellen Festakt ihr 25-jähriges Jubiläum.
03.12.2009 Die Reformierte Gemeinde vermeldet den Abschluss der Sanierung der ersten Dachhälfte ihrer Kirche.
05.12.2009 Die Gesangsabteilung des BTV Ronsdorf-Graben erfreut ihr Publikum mit einem stimmungsvollen Adventskonzert in der katholischen Kirche St. Joseph.
05.12.2009 Der Gospelchor „White Day“ präsentiert in der Lutherkirche ein schwungvolles Weihnachtskonzert.
05.-06.12.2009 Von Regen begleitet wird der Ronsdorfer Weihnachtsmarkt auf dem Bandwirkerplatz. Zahlreiche Ronsdorfer zeigen sich wetterfest.
11.12.2009 Das Ronsdorfer Unternehmen „Reinshagen Garten- und Motorgeräte“ wird als „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet.
12.12.2009 Reinhard Konrad gestaltet mit seinem Akkordeon die 70. Orgelmusik zur Marktzeit in der katholischen Kirche St. Joseph.
16.12.2009 Die Rongsdroper Monkaartfröng feiern „Bergische Chresdag“.
18.12.2009 In der Lutherkirche spielt die „Formation Ufermann“ ein bemerkenswertes, weihnachtliches Benefizkonzert.
19.12.2009 In der vollbesetzten katholischen Kirche St. Christophorus auf Lichtscheid findet erstmals ein Weihnachtskonzert, mit dem Chor „Pro Musica“ und Gästen von der Bergischen Musikschule, statt.
31.12.2009 In Ronsdorf wohnen 21.548 Menschen. Innerhalb eines Jahres ist die Zahl um 137 gesunken.